Sortierung ändern:

Skigebiete Zillertal

Liste und Karte aller 7 Skigebiete im Zillertal


Das Zillertal in Tirol gehört zu den besterschlossenen Skitälern der Welt. Es ist ein südliches Seitental des Inn und liegt in den österreichischen Alpen. Die Skigebiete verfügen über leistungsstarke, moderne Lifte und Bahnen und gehören zu den Besten in Österreich.

Skifahren im Zillertal

Skifahren im Zillertal

Am Taleingang wartet mit dem Spieljoch das erste Skigebiet. Absolute Hot-Spots zum Skifahren und Snowboarden sind das exklusive Hochzillertal mit seiner VIP-Gondel von BMW Individual und seiner Edel-Gastronomie, das mit dem Freeride-Mekka Hochfügen direkt verbunden ist. In der familienfreundlichen Zillertal Arena findet man mit rund 10 Pistenkilometern und fast 2.000 Höhenmetern die längste Talabfahrt im Zillertal. Mayrhofen glänzt mit der Harakiri, der steilsten Piste Österreichs, dem Vans Penken Park und Top-Après-Ski. Im ganzjährig geöffneten Gletscherskigebiet am Hintertuxer Gletscher ist sogar im Sommer Skifahren im Zillertal möglich.

Das Zillertal ist nach dem Fluss Ziller benannt. Es wird von drei verschiedenen Gebirgsgruppen umschlossen. Im Osten liegen die Kitzbüheler Alpen, im Süden die Zillertaler Alpen und im Westen die Tuxer Alpen. Viele der bestens gepflegten, abwechslungsreichen Pisten im Zillertal befinden sich oberhalb von 2.000 m Meereshöhe. Die Skigebiete im Zillertal bieten, auch dank einer ergänzenden technischen Beschneiung, höchste Schneesicherheit.

Die Skigebiete im Zillertal haben spezifische Angebote für jede Art von Gästen. Es gibt zahlreiche Kinderländer und Erlebnisangebote für Familien sowie Anfänger. Könner erfreuen sich an den langen Abfahrten, Freerider an unberührten Tiefschneehängen und Snowpark-Fans finden im Zillertal ebenfalls ihr Glück. Mit dem Zillertaler Superskipass können alle Skigebiete zusammen entdeckt werden.

Weitere Vorzüge des Zillertals sind hervorragende Skihotels und Gastronomieangebote, ein lebendiges Après-Ski sowie kurze Wege und ein gut ausgebauter öffentlicher Nahverkehr. Erreichbar ist das Zillertal über die Inntalautobahn A12 und per Bahn. Der Flughafen Innsbruck ist rund 40 km entfernt.

Highlights im Zillertal

Die Liste der besten Skigebiete im Zillertal führt das Skigebiet Kaltenbach – Hochzillertal/Hochfügen (SKi-optimal) mit 4,7 von 5 Sternen an. Die größten Skigebiete bieten bis zu 143 Pistenkilometer (Zillertal Arena – Zell am Ziller/Gerlos/Königsleiten/Hochkrimml). Bis auf eine Höhe von 3.250 Metern reichen die höchsten Skigebiete zum Skifahren im Zillertal (Hintertuxer Gletscher). Und unser Tipp mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis ist das Skigebiet Kaltenbach – Hochzillertal/Hochfügen (SKi-optimal).


Karte: Skigebiete im Zillertal

Zillertal einschränken auf

Zillertal wechseln zu

Skigebiete im Zillertal

  • Persönlich eingrenzen nach:
    Alle Filter aufheben
  • Sortieren nach:
1-7 von 7 Skigebieten

Testergebnis
1407 m (630 m - 2037 m)
21,1 km 3,6 km 14,8 km 2,7 km
  • 8 Lifte/Bahnen
€ 52,50

Testergebnis
1750 m (1500 m - 3250 m)
60 km 14 km 35 km 11 km
  • 20 Lifte/Bahnen
€ 52,-

Testergebnis
907 m (929 m - 1836 m)
10 km 1 km 8 km 1 km
  • 5 Lifte/Bahnen
€ 53,50

Bewertung
30 m (990 m - 1020 m)
0,2 km 0,2 km 0 km 0 km
  • 1 Lift/Bahn
€ 8,-
1-7 von 7 Skigebieten