Österreich
Region auswählen
schließen
Kontinent
Land (optional)
Region (optional)
Ferienregion (optional)
Willkommen am Gschwandtkopf 1/30

Skifahren Gschwandtkopf – Seefeld

Das Skigebiet Gschwandtkopf – Seefeld befindet sich in der Olympiaregion Seefeld (Österreich, Tirol). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 5 km Pisten zur Verfügung. 8 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 1.200 bis 1.500 m.

Das Skigebiet am Gschwandtkopf, sozusagen der Hausberg von Seefeld, wird von zwei Seiten erschlossen. Von Seefeld direkt führt die Vierer-Sesselbahn Gschwandtkopf direkt hinauf zum Gipfel und zur Sonnenalm. Von der Seewald Alm kann man über das Brennerköpfl ebenfalls zu den Liften am Gschwandtkopf gelangen. Skifahren ist hier besonders für Familen mit Kindern sehr attraktiv, warten doch einige Übungslifte und ein übersichtliches Wintersportgebiet.

Testbericht
3,0 von 5 Sternen
3,0
Pisten »
5 km
Gesamt
Leicht 5 km (100 %)
Mittel 0 km (0 %)
Schwer 0 km (0 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 8
1
6
1
Sonstige
2
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 800 m - 2000 m (Differenz 1200 m)
Pisten 173 km
Lifte/Bahnen
  • 46
Skipass € 51,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Kitzbühel, Kirchberg in Tirol, Pass Thurn, Jochberg, Klausen, Hollersbach im Pinzgau, Reith bei Kitzbühel, Aschau im Spertental, Aurach bei Kitzbühel, Mittersill

Höhe Skigebiet 620 m - 1957 m (Differenz 1337 m)
Pisten 284 km
Lifte/Bahnen
  • 90
Skipass € 47,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Ellmau, Söll, Westendorf, Hopfgarten im Brixental, Brixen im Thale, Going am Wilden Kaiser, Scheffau am Wilden Kaiser, Itter, Aschau im Spertental, Kirchberg in Tirol, Kelchsau, Wörgl, Kirchbichl
Weitere interessante Skigebiete: Europa Österreich Tirol Olympiaregion Seefeld
Tipps für den Skiurlaub