Österreich
Region auswählen
schließen
Kontinent
Land (optional)
Region (optional)
Ferienregion (optional)
Willkommen am Gschwandtkopf 1/44

Skifahren Gschwandtkopf – Seefeld

Das Skigebiet Gschwandtkopf – Seefeld befindet sich in der Olympiaregion Seefeld (Österreich, Tirol). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 5 km Pisten zur Verfügung. 8 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 1.200 bis 1.500 m.

Das Skigebiet am Gschwandtkopf, sozusagen der Hausberg von Seefeld, wird von zwei Seiten erschlossen. Von Seefeld direkt führt die Vierer-Sesselbahn Gschwandtkopf direkt hinauf zum Gipfel und zur Sonnenalm. Von der Seewald Alm kann man über das Brennerköpfl ebenfalls zu den Liften am Gschwandtkopf gelangen. Skifahren ist hier besonders für Anfänger und Familien mit Kindern sehr attraktiv, warten doch einige Übungslifte und ein übersichtliches Wintersportgebiet.

Testbericht
3,2 von 5 Sternen
3,2
Pisten »
5 km
Gesamt
Leicht 5 km (100 %)
Mittel 0 km (0 %)
Schwer 0 km (0 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 8
1
6
1
Sonstige
2
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 888 m - 2190 m (Differenz 1302 m)
Pisten 11,8 km
Lifte/Bahnen
  • 8
Skipass € 33,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Tatranská Lomnica, Vysoké Tatry, Veľká Lomnica, Veľký Slavkov, Kežmarok, Poprad

Höhe Skigebiet (759 m -) 1845 m - 2869 m (Differenz 1024 m)
Pisten 104 km
Lifte/Bahnen
  • 36
Skipass SFr. 59,- / € 54,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Bettmeralp, Riederalp, Fiescheralp, Mörel, Fiesch, Greich, Betten, Ried-Mörel, Fieschertal, Lax, Grengiols, Ernen, Mühlebach
Weitere interessante Skigebiete: Europa Österreich Tirol Olympiaregion Seefeld
Tipps für den Skiurlaub