Österreich
Region auswählen
schließen
Kontinent
Land (optional)
Region (optional)
Ferienregion (optional)

Skifahren Innerkrems – Kremsbrücke (Krems in Kärnten)

Das Skigebiet Innerkrems – Kremsbrücke (Krems in Kärnten) befindet sich in den Nockbergen (Österreich, Kärnten). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 36 km Pisten und 25 km Skirouten zur Verfügung. 8 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 1.550 bis 2.200 m.

Das Skigebiet Innerkrems liegt in den Nockbergen auf einer Höhe von 1550 m bis 2200 m und macht es damit zu einem der schneesichersten Skigebiete Kärntens. 80% der Pisten können beschneit werden.
45 Kilometer bestens präparierte Pisten, 25 km Skirouten, 2 Snow- und Funparks, die Freeride-Arena weiterlesen

Bewertung
3,0 von 5 Sternen
3,0
Pisten »
36 km
Gesamt
Leicht 7 km (19 %)
Mittel 27 km (75 %)
Schwer 2 km (6 %)

Zusätzliche Skirouten 25 km
Lifte/Bahnen »
Gesamt: 8
2
4
2
Sonstige
1
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet (812 m -) 896 m - 1965 m (Differenz 1069 m)
Pisten 42 km
Lifte/Bahnen
  • 17
Skipass € 40,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Tauplitzalm, Tauplitz, Bad Mitterndorf, Neuhofen, Sonnenalm, Bad Aussee, Pichl-Kainisch

Höhe Skigebiet 940 m - 2175 m (Differenz 1235 m)
Pisten 32,5 km
Lifte/Bahnen
  • 10
Skipass € 40,50 (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Rauris
Weitere interessante Skigebiete: Europa Österreich Kärnten Nockberge
Tipps für den Skiurlaub