Österreich
Region auswählen
schließen
Kontinent
Land (optional)
Region (optional)
Ferienregion (optional)

Skifahren Innerkrems – Kremsbrücke (Krems in Kärnten)

Das Skigebiet Innerkrems – Kremsbrücke (Krems in Kärnten) befindet sich in den Nockbergen (Österreich, Kärnten). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 36 km Pisten und 25 km Skirouten zur Verfügung. 8 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 1.550 bis 2.200 m.

Das Skigebiet Innerkrems liegt in den Nockbergen auf einer Höhe von 1550 m bis 2200 m und macht es damit zu einem der schneesichersten Skigebiete Kärntens. 80% der Pisten können beschneit werden.
45 Kilometer bestens präparierte Pisten, 25 km Skirouten, 2 Snow- und Funparks, die Freeride-Arena weiterlesen

Bewertung
3,0 von 5 Sternen
3,0
Pisten »
36 km
Gesamt
Leicht 7 km (19 %)
Mittel 27 km (75 %)
Schwer 2 km (6 %)

Zusätzliche Skirouten 25 km
Lifte/Bahnen »
Gesamt: 8
2
4
2
Sonstige
1
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 760 m - 2000 m (Differenz 1240 m)
Pisten 77 km
Lifte/Bahnen
  • 25
Skipass € 50,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Zell am See, Schüttdorf, Thumersbach, Maishofen

Höhe Skigebiet 1270 m - 2811 m (Differenz 1541 m)
Pisten 305 km
Lifte/Bahnen
  • 87
  • Heliskiing
Skipass € 52,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte St. Anton am Arlberg, Lech, Zürs, Warth, Schröcken, St. Christoph am Arlberg, Stuben, Oberlech, Zug (Lech), St. Jakob am Arlberg, Klösterle, Pettneu am Arlberg, Schnann, Flirsch
Weitere interessante Skigebiete: Europa Österreich Kärnten Nockberge
Tipps für den Skiurlaub