Region auswählen
schließen
Kontinent
Land (optional)
Region (optional)
Ferienregion (optional)

Skifahren Saint-Lary Soulan

Das Skigebiet bietet viele breite Abfahrten und viel Platz zum Tiefschneefahren, auch Anfänger finden jede Menge leichter Abfahrten.Das Skigebiet bietet viele breite Abfahrten und viel Platz zum Tiefschneefahren, auch Anfänger finden jede Menge leichter Abfahrten. Man erreicht das Skigebiet von Saint-Lary Village mit einer Seilbahn in nur 5 Minuten und muss dann aber durch den Ort Saint-Lary Pla d´Adet (Saint-Lary 1700) bis zu den Liftanlagen laufen. Mit dem Auto kann man auch bis hierher fahren, aber die Parkplätze sind begrenzt. In Saint-Lary Espiaube (Saint-Lary 1900) stehen 800 kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

In Saint-Lary 1700 gibt es ein halbes Dutzend Tellerlifte, die Anfängerpisten erschließen. Diese Lifte sind auch teilweise bis 18 Uhr geöffnet, so dass man den Skitag auf den leichten Hängen ausklingen lassen kann. Mit der Vierersesselbahn Soum de Matte oder der Dreiersesselbahn Bouleaux kann man Richtung Saint-Lary 1900 gelangen. Den 2377 m hohen Soum de Matte erreicht man mit 3 Tellerliften im Anschluss an die Sesselbahnen. Von Saint-Lary 1900 geht es entweder mit der Sechsergondelbahn Portet oder mit der kuppelbaren Sechsersesselbahn Mouscades und der kuppelbaren Vierersesselbahn Soumaye hinauf Richtung La Soumaye auf 2370m. Die Vierersesselbahn Aulon mit mittelschweren Abfahrten rundet das Angebot am La Soumaye ab.

Über leichte Abfahrten geht es hinüber nach Saint-Lary 2400, wo einige Tellerlifte die Hänge unterhalb des 2626m Pichaleye erschließen. Die Abfahren sind zumeist leicht bis mittel und der Tellerlift Glacier führt hinauf zum höchsten Punkt im Skigebiet auf 2515 m. Eine mittelschwere Abfahrt führt hinunter zum Lac de l´Oule wo es auch ein Restaurant gibt. Mit der langsamen Doppelsesselbahn Lac hat man wieder Anschluss an die anderen Anlagen. Mit der Vierersesselbahn Tourette gelangt man hinauf bis auf 2320 m und kann dann über mehrere schwere Abfahrten oder auch einen leichten Ziehweg hinunter nach Saint-Lary 1900 zu den Parkplätzen, oder aber auch mit der Vierersesselbahn Lita wieder hinüber Richtung Saint-Lary 1700. Im gesamten Skigebiet gibt es relativ wenig Einkehrmöglichkeiten, es sind drei Restaurants im Sektor 2400 und in Saint-Lary Pla d´Adet gibt es einige Snackbars. Entweder man wohnt oben am Berg oder man muss mit der Seilbahn wieder ins Tal fahren, hier kommt es manchmal zu Wartezeiten, da die Kapazität sehr begrenzt ist. Zur Verstärkung werden auch Busse eingesetzt, aber die Fahrzeit nach Saint-Lary Village beträgt auch etwa 20 Minuten.

Pisten »
100 km
Gesamt
Leicht 15 km (15 %)
Mittel 55 km (55 %)
Schwer 30 km (30 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 34
1
3
11
17
2
Sonstige
2
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 920 m - 2422 m (Differenz 1502 m)
Pisten 37 km
Lifte/Bahnen
  • 14
Skipass € 44,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Kals am Großglockner, Matrei
Details

Höhe Skigebiet 1500 m - 3250 m (Differenz 1750 m)
Pisten 60 km
Lifte/Bahnen
  • 20
Skipass € 50,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Hintertux
Details
Weitere interessante Skigebiete: Europa Frankreich Pyrenäen
Tipps für den Skiurlaub