Frankreich
Region auswählen
schließen
Länder
Alte Regionen
Départements
Arrondissements
Täler
Blick zum Le Prorel 1/48

Skifahren Serre Chevalier – Briançon/Chantemerle/Villeneuve-la-Salle/Le Monêtier-les-Bains

Das Skigebiet Serre Chevalier – Briançon/Chantemerle/Villeneuve-la-Salle/Le Monêtier-les-Bains befindet sich im Vallée de la Guisane (Frankreich, Provence-Alpes-Côte d’Azur, Hautes-Alpes, Briançon). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 250 km Pisten zur Verfügung. 58 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 1.200 bis 2.800 m.

Das Skigebiet Serre Chevalier erstreckt sich von Briançon über Chantemerle und Villeneuve-la-Salle bis Le Monêtier-les-Bains. Die Liftanlagen des Wintersportgebiets erschließen die Hänge am Nationalpark „Les Ecrins“ mit dem 4.102 m hohen „Dôme des Ecrins“. Hochalpines Gelände mit Blick auf die Gletscher weiterlesen

Testbericht
4,4 von 5 Sternen
4,4
Pisten »
250 km
Gesamt
Leicht 138 km (55 %)
Mittel 80 km (32 %)
Schwer 32,5 km (13 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 58
1
6
21
27
3
Sonstige
4
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen Wochenendbetrieb: Sa, So
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 830 m - 2025 m (Differenz 1195 m)
Pisten 93,1 km
Lifte/Bahnen
  • 46
Skipass € 44,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Inneralpbach, Auffach, Alpbach, Oberau, Reith im Alpbachtal, Brixlegg, Niederau, Kramsach

Höhe Skigebiet 1267 m - 2637 m (Differenz 1370 m)
Pisten 12,8 km
Lifte/Bahnen
  • 5
Skipass € 45,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Mallnitz, Obervellach
Weitere interessante Skigebiete: Europa Frankreich Provence-Alpes-Côte d’Azur Hautes-Alpes Briançon Vallée de la Guisane
Tipps für den Skiurlaub