Region auswählen
schließen
Kontinent
Land (optional)
Region (optional)
Ferienregion (optional)
Piste 14 Valfagehrjoch

Abfahrten/Skipisten St. Anton am Arlberg-St. Christoph-Stuben

Das Skigebiet St. Anton-St. Christoph-Stuben bietet ein erstklassiges Pistenangebot mit sehr vielen Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade, zahlreichen Skirouten und viel freiem Skiraum. Die Vielfältigkeit sorgt für abwechslungsreichen Pistenspaß.

Abfahrten/Pisten

121 km
Gesamt
Leicht 54 km (44 %)
Mittel 43 km (36 %)
Schwer 24 km (20 %)
Zusätzliche Abfahrten
  • Beschilderte Skirouten 40 km
    St. Anton ist aufgrund seiner vielen Skirouten wie z.B. dem berühmten Schindelerkar bei Könnern äußerst beliebt.
Verbundinformation
St. Anton-St. Christoph-Stuben und Lech-Zürs-Warth-Schröcken sind nicht mit Pisten verbunden. Die Verbindung erfolgt über einen Skibus.
Wissenswertes
  • Maschinelle Beschneiung
    714 Schneekanonen
    59 % der Pisten beschneibar
  • Talabfahrt vorhanden

Lage der Abfahrten

  • oberhalb Baumgrenze
  • unterhalb Baumgrenze

Längste Abfahrt

  • Valluga-St. Anton · Länge 10 km · Höhenunterschied 1347 m

Schwerste Abfahrt

  • Fang · Länge 2 km · Höhenunterschied 546 m

Pistentipps

  • Schindlergrat-Ulmer Hütte-Valfagehr
  • Gampberg
  • Pisten am Rendl
    Wenn es im Frühling nachmittags auf den Südhängen weicher wird, bietet der Rendl durch seine Lage sehr gute Verhältnisse bis spät am Nachmittag.
Snowparks
  • Snowpark/Funpark
  • keine Halfpipe
Highlights
  • Geschwindigkeitsmessstrecke vorhanden - kostenfrei
    an der Bergstation der Rendlbahn im Snow Park
  • Öffentliche Rennstrecke mit Zeitmessung - kostenfrei
    Riesentorlauf-Rennstrecke am Rendl
Nachtski
  • Kein Nachtski vorhanden


Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »
Testberichte

Größe des Skigebiets
Pistenangebot, Variationen bei den Abfahrten


Alle Testberichte