Deutschland
  • Zugspitze
    • Weltweit
    • Europa
    • Deutschland
    • Bayern
    • Oberbayern
    • Zugspitz Region
    • Zugspitzland
Region auswählen
schließen
Länder
Bundesländer
Bezirke
Tourismusregionen
Tourismusregionen
Gipfel, Klimaforschungsstation Schneefernerhaus und Sonnalpin 1/41

Skifahren Zugspitze

Das Skigebiet Zugspitze befindet sich im Zugspitzland (Deutschland, Bayern, Oberbayern, Zugspitz Region). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 20 km Pisten zur Verfügung. 10 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 2.000 bis 2.720 m.

Das Zugspitzplatt beheimatet Deutschlands einziges Gletscherskigebiet. Das Skigebiet an der Zugspitze bietet hochalpines Skivergnügen in einer Landschaft aus Fels und Eis. Erreichbar ist das Wintersportgebiet von Garmisch-Partenkirchen und Grainau mit der traditionsreichen Bayerischen Zugspitzbahn. Zudem weiterlesen

Testbericht
3,0 von 5 Sternen
3,0
Pisten »
20 km
Gesamt
Leicht 7 km (35 %)
Mittel 13 km (65 %)
Schwer 0 km (0 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 10
1
3
2
4
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 580 m - 2500 m (Differenz 1920 m)
Pisten 143 km
Lifte/Bahnen
  • 52
Skipass € 50,50 (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Gerlos, Königsleiten, Hochkrimml, Zell am Ziller, Rohr, Rohrberg, Zellberg, Hainzenberg, Gerlosberg, Krimml, Wald im Pinzgau

Höhe Skigebiet (1222 m -) 2108 m - 3122 m (Differenz 1014 m)
Pisten 17,4 km
Lifte/Bahnen
  • 9
Skipass € 46,50 (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Innerfragant, Flattach, Obervellach
Weitere interessante Skigebiete: Europa Deutschland Bayern Oberbayern Zugspitz Region Zugspitzland