Deutschland
  • Zugspitze
    • Weltweit
    • Europa
    • Deutschland
    • Oberbayern
    • Werdenfelser Land
Region auswählen
schließen
Kontinent
Land (optional)
Region (optional)
Ferienregion (optional)
Gipfel, Klimaforschungsstation Schneefernerhaus und Sonnalpin 1/41

Skifahren Zugspitze

Das Skigebiet Zugspitze befindet sich im Werdenfelser Land (Deutschland, Oberbayern) und in der Tiroler Zugspitz Arena (Österreich, Tirol). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 20 km Pisten zur Verfügung. 10 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 2.000 bis 2.720 m.

Das Zugspitzplatt beheimatet Deutschlands einziges Gletscherskigebiet. Das Skigebiet an der Zugspitze bietet hochalpines Skivergnügen in einer Landschaft aus Fels und Eis. Erreichbar ist das Wintersportgebiet von Garmisch-Partenkirchen und Grainau mit der traditionsreichen Bayerischen Zugspitzbahn. weiterlesen

Testbericht
3,0 von 5 Sternen
3,0
Pisten »
20 km
Gesamt
Leicht 7 km (35 %)
Mittel 13 km (65 %)
Schwer 0 km (0 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 10
1
3
2
4
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 640 m - 1670 m (Differenz 1030 m)
Pisten 46 km
Lifte/Bahnen
  • 10
Skipass € 41,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Lofer, Sankt Martin bei Lofer, Unken, Weißbach bei Lofer

Höhe Skigebiet (1050 m -) 1540 m - 2388 m (Differenz 848 m)
Pisten 48 km
Lifte/Bahnen
  • 18
Skipass € 45,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Obereggen, Alpe di Pampeago (Reiterjoch), Predazzo, Forno, Stava, St. Nikolaus/Eggen (San Nicola/Ega), Ziano di Fiemme, Tesero, Panchià, Deutschnofen (Nova Ponente), Petersberg (San Pietro)
Weitere interessante Skigebiete: Europa Deutschland Oberbayern Werdenfelser LandEuropa Österreich Tirol Tiroler Zugspitz Arena