Italien
  • Aprica
    • Weltweit
    • Europa
    • Italien
    • Lombardei
    • Valcamonica
Region auswählen
Eine andere Region wählen
Region ändern
schließen
Kontinente
Länder
Regionen
Tourismusregion

Skifahren Aprica

Das Skigebiet Aprica befindet sich im Valcamonica (Valle Camonica) (Italien, Lombardei) und im Valtellina (Veltlin) (Italien, Lombardei). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 50 km Pisten zur Verfügung. 11 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 1.162 bis 2.270 m.

Das Skigebiet Aprica liegt am gleichnamigen Ort am Passo dell‘Aprica und an der Grenze zwischen den Provinzen Sondrio und Brescia. Die Pisten zum Skifahren und Snowboarden decken alle Schwierigkeitsgrade ab. Vor allem Sessel- und Gondelbahnen erschließen die Hänge unter dem Monte Palabione. Für Anfänger und Familien mit Kindern gibt es Förderbänder und mehrere Skischulen. Schneeschuh- und Winterwanderwege, Langlaufloipen und Rodelbahnen vervollständigen das Angebot im Wintersportgebiet Aprica.

Bewertung
3,4 von 5 Sternen
3,4
Pisten »
Gesamt: 50 km
Leicht 28,3 km
Mittel 14 km
Schwer 7,7 km

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 11
2
4
5
Sonstige
5
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Testergebnis
1096 m (1004 m - 2100 m)
27,3 km
  • 8 Lifte/Bahnen
€ 48,-

Testergebnis
1030 m (640 m - 1670 m)
46 km
  • 10 Lifte/Bahnen
€ 43,-
Weitere interessante Skigebiete: Europa Italien Lombardei ValcamonicaEuropa Italien Lombardei Valtellina (Veltlin)
Tipps für den Skiurlaub