Deutschland
  • Hörnerbahn – Bolsterlang
    • Weltweit
    • Europa
    • Deutschland
    • Bayern
    • Schwaben
    • Oberallgäu
    • Hörnerdörfer
Region auswählen
schließen
Länder
Bundesländer
Bezirke
Landkreise
Tourismusregionen

Anfängerfreundlichkeit Hörnerbahn – Bolsterlang

Testergebnis4 von 5 Sternen

Bewertet von Skiresort.de, dem weltweit größten Testportal von Skigebieten.
So wird bewertet


Anfänger Hörnerbahn – Bolsterlang

Anfänger sind im Tal am Dorflift und am Hörni-Tellerlift bestens aufgehoben. Hier gibt es breite und leichte Pisten. In Hörni's Kinderland kann man auch an Förderbändern üben. Zusätzlich stehen Kinderländer der Skischulen mit Förderbändern und weiteren Seilliften zur Verfügung. Oben im Skigebiet der Hörnerbahnen können Anfänger auf leichten Pisten zwischen dem Bolsterlanger Horn und dem Weiherkopf fahren. Leichte Pisten gibt es bis zur Talstation der Stuibeneckbahn. Eine leichte Talabfahrt nach Bolsterlang gibt es nicht. Die Anfänger können aber bequem von der Mittelstation mit der Gondelbahn wieder ins Tal fahren.



Informationen für Anfänger

  • Leichtes und überschaubares Pistenangebot, welches einfach zu erreichen ist
  • Breite Pisten
  • Übungshang
  • Übungslifte in Talnähe
  • Eigener Anfängerskipass/Punktekarten

Skischulen vor Ort



Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »

Kriterien gezielt ansteuern
Top-Bewertungskriterien
Weitere Bewertungskriterien
Bewertungskriterien für besondere Interessen