Frankreich
  • Puy-Saint-Vincent
    • Weltweit
    • Europa
    • Frankreich
    • Provence-Alpes-Côte d’Azur
    • Hautes-Alpes
    • Briançon
    • Vallée de l'Onde à Vallouise
Region auswählen
schließen
Länder
Alte Regionen
Départements
Arrondissements
Täler

Skifahren Puy-Saint-Vincent

Das Skigebiet Puy-Saint-Vincent befindet sich im Vallée de l'Onde à Vallouise (Frankreich, Provence-Alpes-Côte d’Azur, Hautes-Alpes, Briançon). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 75 km Pisten zur Verfügung. 12 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 1.407 bis 2.677 m.

Oberhalb der Gemeinde Puy-Saint-Vincent mit ihren Ortschaften Les Prés, Les Alberts, Le Puy und Le Grand Champ sowie den Hotelsiedlungen Station 1600 und Station 1800 erhebt sich das Skigebiet. Es ist komplett mit Sesselbahnen erschlossen, Schlepp- und Seillifte ergänzen. Die Abfahrten zum Skifahren und Snowboarden in allen Schwierigkeitsgraden befinden sich größtenteils unterhalb der Baumgrenze. Am Wintersportgebiet werden zahlreiche weitere Aktivitäten angeboten.

Bewertung
3,5 von 5 Sternen
3,5
Pisten »
Gesamt: 75 km
Leicht 28 km
Mittel 34 km
Schwer 13 km

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 12
8
3
1
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Tipps für den Skiurlaub