Deutschland
  • Salzberg – Goldlauter (Suhl)
    • Weltweit
    • Europa
    • Deutschland
    • Thüringen
    • Thüringer Wald
Region auswählen
schließen
Kontinente
Länder
Bundesländer
Gebirgszüge

Skifahren Salzberg – Goldlauter (Suhl)

Das Skigebiet Salzberg – Goldlauter (Suhl) befindet sich im Thüringer Wald (Deutschland, Thüringen). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 1,5 km Pisten und 2 km Skirouten zur Verfügung. 1 Lift befördert die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 600 bis 836 m.

Das Skigebiet Goldlauter am Salzberg hat wohl die anspruchsvollste und steilste Abfahrt für Skifahrer und Snowboarder in Thüringen. Der Ausblick von der Bergstation bietet traumhafte Ausblicke auf den Thüringer Wald. Langläufer können von der Bergstation des Wintersportgebiets aus die Region erkunden. Der Alpine Skiclub Goldlauter bewirtschaftet zudem die Liftbaude, in der Sie sich nach dem Skifahren und Snowboarden stärken und wieder aufwärmen können.

Bewertung
2,0 von 5 Sternen
2,0
Pisten »
Gesamt: 1,5 km
Leicht 0 km
Mittel 0,5 km
Schwer 1 km

Zusätzlich:
Skirouten 2 km
Lifte/Bahnen »
Gesamt: 1
1
Weitere interessante Skigebiete

Testergebnis
883 m (1140 m - 2023 m)
15,9 km
  • 3 Lifte/Bahnen
€ 40,-

Testergebnis
1354 m (950 m - 2304 m)
23 km
  • 6 Lifte/Bahnen
€ 33,-
Weitere interessante Skigebiete: Europa Deutschland Thüringen Thüringer Wald
Tipps für den Skiurlaub