Sortierung ändern:

Talstationen Wiener Alpen (nach der Höhe)

Alle Talstationen in den Wiener Alpen sortiert nach der Höhe der Skigebiete im Tal - Liste der höchsten Talstationen in den Wiener Alpen

Siehe auch: Höchste Skigebiete (Bergstation)


Höchste Talstation in den Wiener Alpen - höchster Start ins Skigebiet (1350 m)

Das Skigebiet Arabichl – Kirchberg am Wechsel hat mit 1.350 m den höchsten Startpunkt bzw. die höchste Talstation aller Skigebiete in den Wiener Alpen.


Höchste Talstationen in den Wiener Alpen

1-10 von 10 Skigebieten

Bewertung
243 m (1350 m - 1593 m)
2 km 2 km 0 km 0 km
  • 1 Lift/Bahn
€ 20,-

Bewertung
200 m (1100 m - 1300 m)
1,7 km 0 km 1,7 km 0 km
  • 2 Lifte/Bahnen
€ 17,-

Testergebnis
365 m (985 m - 1350 m)
14 km 6,5 km 6,5 km 1 km
  • 2 Lifte/Bahnen
€ 36,-

Bewertung
266 m (941 m - 1207 m)
1,8 km 0 km 1,8 km 0 km
  • 1 Lift/Bahn
€ 19,-

Testergebnis
567 m (865 m - 1432 m)
13,5 km 5,5 km 6 km 2 km
  • 5 Lifte/Bahnen
€ 38,50

Bewertung
80 m (830 m - 910 m)
2 km 2 km 0 km 0 km
  • 2 Lifte/Bahnen
€ 24,-

Bewertung
400 m (810 m - 1210 m)
7,8 km 3,8 km 4 km 0 km
  • 3 Lifte/Bahnen
€ 29,-

Bewertung
127 m (800 m - 927 m)
3,9 km 1,5 km 1,5 km 0,9 km
  • 3 Lifte/Bahnen
€ 24,-

Bewertung
632 m (710 m - 1342 m)
16 km 11 km 5 km 0 km
  • 4 Lifte/Bahnen
€ 33,-
1-10 von 10 Skigebieten