Region auswählen
Eine andere Region wählen
Region abändern
schließen
Kontinent
Land (optional)
Region (optional)
Ferienregion (optional)
Piste vom Plaine Morte

Abfahrten/Skipisten Crans-Montana-Aminona

Crans-Montana bietet im Schwerpunkt leichte und mittelschwere Pisten. Die Abfahrten liegen auf einem Sonnenplateau hoch über dem Rhonetal. Hervorzuheben sind die vom internationalen Skiverband (FIS) anerkannten Pisten, die Pisten am Plaine-Morte-Gletscher und das schöne Panorama am Bella Lui.

Abfahrten/Pisten

140 km
Gesamt
Leicht 55 km (39 %)
Mittel 70 km (50 %)
Schwer 15 km (11 %)
Wissenswertes
  • Maschinelle Beschneiung
    35 % der Pisten beschneibar
  • Talabfahrt vorhanden
    Talabfahrten führen zu allen Talstationen der Gondelbahnen in Crans, Montana, Barzettes-Violettes und Aminona.

Lage der Abfahrten

  • Gletscher
  • oberhalb Baumgrenze
  • unterhalb Baumgrenze

Längste Abfahrt

  • Von Plaine Morte nach Barzettes-Violettes · Länge 12 km · Höhenunterschied 1370 m
    Die längste Piste der Region

Schwerste Abfahrt

  • Schwarze Piste an der Sesselbahn Cabene de Bois · Länge 1 km · Höhenunterschied 200 m

Pistentipps

  • Bellalui-Piste
    Schönes Panorama an der Sesselbahn Bellalui
  • Piste vom Plaine Morte
    Vom höchsten Punkt im Skigebiet den Blick auf den Plaine-Morte-Gletscher genießen und dann die lange rote Abfahrt bergabschwingen.
Snowparks
  • Snowpark/Funpark
  • keine Halfpipe
Nachtski
  • Kein Nachtski vorhanden

Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »
Testberichte

Pistenpräparierung
Umweltfreundlicher Skibetrieb


Größe des Skigebiets
Pistenangebot, Variationen bei den Abfahrten

Alle Testberichte
Tipps für den Skiurlaub