Österreich
Region auswählen
schließen
Kontinent
Land (optional)
Region (optional)
Ferienregion (optional)
Panorama am Mölltaler Gletscher mit Gletscher Jet

Skifahren Mölltaler Gletscher

Das Skigebiet Mölltaler Gletscher befindet sich in der Nationalpark-Region Hohe Tauern (Österreich, Kärnten). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 17,4 km Pisten zur Verfügung. 9 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 2.108 bis 3.122 m.

Das einzige Gletscherskigebiet Kärntens erstreckt sich am Mölltaler Gletscher. Aufgrund seiner Höhenlage besticht das Wintersportgebiet im südlichen Teil der Hohen Tauern durch absolute Schneesicherheit vom Herbst bis in den Frühsommer. Zum Skifahren laden zusätzlich zahlreiche statistisch belegte weiterlesen

Testbericht
3,7 von 5 Sternen
3,7
Pisten »
17,4 km
Gesamt
Leicht 2,8 km (16 %)
Mittel 12,3 km (71 %)
Schwer 2,3 km (13 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 9
1
1
5
2
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 700 m - 2430 m (Differenz 1730 m)
Pisten 115 km
Lifte/Bahnen
  • 37
Skipass € 49,50 (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Schruns, St. Gallenkirch, Gaschurn, Garfrescha, Gortipohl, Tschagguns, Silbertal, Partenen, Gantschier, Bartholomäberg

Höhe Skigebiet 1300 m - 2100 m (Differenz 800 m)
Pisten 25 km
Lifte/Bahnen
  • 8
Skipass € 43,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Ratschings (Racines), Bichl (Colle), Mareit (Mareta), Telfes (Telves), Ridnaun (Ridanna)
Weitere interessante Skigebiete: Europa Österreich Kärnten Nationalpark-Region Hohe Tauern