Sortierung ändern:

Talstationen Prättigau (nach der Höhe)

Alle Talstationen im Prättigau sortiert nach der Höhe der Skigebiete im Tal - Liste der höchsten Talstationen im Prättigau

Siehe auch: Höchste Skigebiete (Bergstation)


Höchste Talstation im Prättigau - höchster Start ins Skigebiet (1950 m)

Das Skigebiet Fideriser Heuberge – Arflina hat mit 1.950 m den höchsten Startpunkt bzw. die höchste Talstation aller Skigebiete im Prättigau.


Karte: höchste Talstationen im Prättigau (Top 10)

Prättigau wechseln zu

Höchste Talstationen im Prättigau

1-6 von 6 Skigebieten

Höhe Skigebiet 1950 m - 2333 m (Differenz 383 m)
Pisten 13 km 5 km 7 km 1 km
Lifte/Bahnen
  • 3
Skipass SFr. 42,- / ca. € 36,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Fideris

Höhe Skigebiet 1405 m - 1656 m (Differenz 251 m)
Pisten 3 km 2 km 1 km 0 km
Lifte/Bahnen
  • 2
Orte St. Antönien

Höhe Skigebiet 1330 m - 1550 m (Differenz 220 m)
Pisten 5 km 3 km 2 km 0 km
Lifte/Bahnen
  • 2
Skipass SFr. 32,- / ca. € 28,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Luzein

Höhe Skigebiet 1015 m - 1185 m (Differenz 170 m)
Pisten 2 km 2 km 0 km 0 km
Lifte/Bahnen
  • 1
Skipass SFr. 20,- / ca. € 17,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Seewis im Prättigau

Höhe Skigebiet 900 m - 1700 m (Differenz 800 m)
Pisten 0,5 km 0,5 km 0 km 0 km
Lifte/Bahnen
  • 2
Orte Fanas

Höhe Skigebiet 600 m - 1800 m (Differenz 1200 m)
Pisten 32 km 6 km 20 km 6 km
Lifte/Bahnen
  • 6
Skipass SFr. 52,- / ca. € 45,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Grüsch
1-6 von 6 Skigebieten