Italien
  • Cortina d'Ampezzo
    • Weltweit
    • Europa
    • Italien
    • Venetien
    • Belluno
    • Cortina d’Ampezzo
Region auswählen
Eine andere Region wählen
Region ändern
schließen
Kontinente
Länder
Regionen
Provinzen
Tourismusregion

Kinderfreundlichkeit/Familienfreundlichkeit Cortina d'Ampezzo

Testergebnis4 von 5 Sternen

Bewertet von Skiresort.de, dem weltweit größten Testportal von Skigebieten.
So wird bewertet


Kinder und Familien Cortina d'Ampezzo/Familienangebote Cortina d'Ampezzo

Cortina d'Ampezzo ist familien- und kinderfreundlich. Im Talbereich Socrepes gibt es die Kinderpiste mir einer eigenen Doppelsesselbahn. Durch die vielen leichten Pisten in Talnähe können sich die Kleinen sicher austoben. Im Ort Cortina d'Ampezzo gibt es ein Kinderland und im Skigebiet selber sind an den Bergstationen teilweise Schaukeln und Ruschen für die Kleinen aufgebaut. Sehr beliebt ist auch die Rodelpiste vom Col Tondo.


Besondere Familienangebote Cortina d'Ampezzo

Kinderpiste Socrepes

Das ideale Gelände für die Kinder wird von der kindergesicherten Dopppelsesselbahn Baby Socrepes erschlossen. Hier findet man alles was man für die Kleinen braucht. Ein Förderband in einem abggegrenzten Areal steht ebenfalls zur Verfügung.


Kinderpiste Guarngè

Die Kinderpiste wird von einem Tellerlift erschlossen und ist ideal für die Kleinen. Gleich am Lift gibt es einen Kinderpark mit Schaukeln und lustigen Figuren.


Snowdreamers + Kids Village

Das Kinderland in Pocol bietet neben Rutschburgen und Schaukeln auch eine Tubingbahn für die Kleinen.

Zur Webseite


Informationen für Familien und Kinder
  • Kinderland/abgegrenztes Areal für Kinder
  • Kinderkarussell
  • Abenteuer Parcours
  • Zauberteppich (Förderband)
  • Kinderlifte
  • Skikindergarten
  • Skischule für Kinder
  • Kinderbetreuung
  • Babybetreuung
  • Spielplatz/-park
  • Tubingbahn

Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »

Kriterien gezielt ansteuern
Top-Bewertungskriterien
Weitere Bewertungskriterien
Bewertungskriterien für besondere Interessen
Tipps für den Skiurlaub