Italien
  • Cortina d'Ampezzo
    • Weltweit
    • Europa
    • Italien
    • Venetien
    • Belluno
    • Cortina d’Ampezzo
Region auswählen
Eine andere Region wählen
Region ändern
schließen
Kontinente
Länder
Regionen
Provinzen
Tourismusregion

Pistenangebot, Variationen bei den Abfahrten im Skigebiet Cortina d'Ampezzo

Testergebnis5 von 5 Sternen

Bewertet von Skiresort.de, dem weltweit größten Testportal von Skigebieten.
So wird bewertet


Pisten/Abfahrten Cortina d'Ampezzo

Man findet Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade im gesamten Skigebiet vor. Sehr interessant ist die Abwechslung zwischen Waldabfahrten und den Pisten im offenen Gelände zwischen den mächtigen Felsen. Die Pisten am Tofana im oberen Bereich befinden sich zwischen den mächtigen Felsen und sind meist schwer bis mittelschwer. Im unteren Teil sind die Pisten zumeist leicht und breit.
Legendär sind die Waldabfahrten vom Col Drusce nach Cortina, die auch schon James Bond „In tödlicher Mission“ heruntergefahren ist.
Am Cristallo kann man ebenfalls zwischen den mächtigen Felsen schwingen. Faloria bietet dagegen im unteren Teil schöne Waldabfahrten und oben mittelschwere bis schwere Pisten. Am Cinque Torri und Passo Falzarego genießt man das Panorama auf leichten bis mittleren Pisten zumeist oberhalb der Waldgrenze.


Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »

Kriterien gezielt ansteuern
Top-Bewertungskriterien
Weitere Bewertungskriterien
Bewertungskriterien für besondere Interessen
Testberichte

Top-Skigebiet in Österreich


Familien und Kinder
Lifte und Bahnen

Top-Skigebiet in Österreich


Familien und Kinder
Bergrestaurants, Hütten, Gastronomie

Alle Testberichte
Tipps für den Skiurlaub