Italien
  • Gröden (Val Gardena)
    • Weltweit
    • Europa
    • Italien
    • Trentino-Südtirol
    • Südtirol
    • Gröden (Val Gardena)
Region auswählen
Eine andere Region wählen
Region ändern
schließen
Kontinente
Länder
Regionen
Tourismusregionen
Tourismusregionen

Anfahrt Gröden (Val Gardena)/Parken Gröden (Val Gardena)

Testergebnis3 von 5 Sternen

Bewertet von Skiresort.de, dem weltweit größten Testportal von Skigebieten.
So wird bewertet


Anfahrt, Parken Gröden (Val Gardena)

Gröden mit seinen drei Orten (St. Christina/S. Cristina, St. Ulrich/Ortisei, Wolkenstein/Selva Gardena) liegt eingebettet in den Dolomiten. Eine Anreise von Norden ist über die Brennerautobahn, Ausfahrt Klausen-Gröden, zu empfehlen. Von Süden verlässt man die Brennerautobahn an der Ausfahrt Bozen Nord. Von der Brennerautobahn geht es in ca. 20-30 Minuten über eine Bergstraße hinauf in das Grödnertal (Val Gardena) zu den Talstationen der Liftanlagen. Leider sind fast alle Parkplätze kostenpflichtig.

Gröden kann auch bequem und günstig mit Bustransfers von den Flughäfen Milano Malpensa (Mailand), Bergamo Orio al Serio (Nähe Mailand), Verona Valerio Catullo, München und Innsbruck mehrmals täglich erreicht werden.


Anfahrt über Brenner-Autobahn, Ausfahrt Klausen-Gröden

Ortisei-Furnes (Sankt Ulrich)
Einstieg geeignet für Tagesgäste

  • Entfernung: 20 km
  • ca. 20 Minuten Fahrzeit

Straßen: Nebenstraße, Bergstraße
Parkplätze: meist ausreichend vorhanden, Parkhaus, asphaltierter Platz, Kiesplatz, kostenpflichtig


Saslong (St. Christina)
idealer Einstieg für Tagesgäste

  • Entfernung: 25 km
  • ca. 25 Minuten Fahrzeit

Straßen: Nebenstraße, Bergstraße
Parkplätze: meist ausreichend vorhanden, asphaltierter Platz, Kiesplatz, kostenpflichtig


Ciampinoibahn (Wolkenstein)
Einstieg geeignet für Tagesgäste

  • Entfernung: 27 km
  • ca. 27 Minuten Fahrzeit

Straßen: Nebenstraße, Bergstraße
Parkplätze: begrenzt vorhanden, Tiefgarage, asphaltierter Platz, kostenpflichtig


Anfahrt über Autobahn A22, Brenner-Verona, Ausfahrt Bozen Nord

Ortisei-Furnes (Sankt Ulrich)
Einstieg geeignet für Tagesgäste

  • Entfernung: 31 km
  • ca. 31 Minuten Fahrzeit

Straßen: Nebenstraße, Bergstraße
Parkplätze: meist ausreichend vorhanden, Parkhaus, asphaltierter Platz, Kiesplatz, kostenpflichtig


Saslong (St. Christina)
idealer Einstieg für Tagesgäste

  • Entfernung: 36 km
  • ca. 36 Minuten Fahrzeit

Straßen: Nebenstraße, Bergstraße
Parkplätze: meist ausreichend vorhanden, asphaltierter Platz, Kiesplatz, kostenpflichtig


Ciampinoibahn (Wolkenstein)
Einstieg geeignet für Tagesgäste

  • Entfernung: 39 km
  • ca. 39 Minuten Fahrzeit

Straßen: Nebenstraße, Bergstraße
Parkplätze: begrenzt vorhanden, Tiefgarage, asphaltierter Platz, kostenpflichtig


Wintersperre

Die Pässe rund um Gröden werden auch im Winter offen gehalten. Bei Neuschnee kann es aber zu kurzen Sperrungen kommen.


Routenplaner und Anreise im Detail »


Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »

Kriterien gezielt ansteuern
Top-Bewertungskriterien
Weitere Bewertungskriterien
Bewertungskriterien für besondere Interessen
Testberichte