Österreich
Region auswählen
schließen
Kontinente
Länder
Bundesländer
Tourismusregionen

Neu Hochkönig – Maria Alm/​Dienten/​Mühlbach

Geplantes Projekt


2018/2019


Königstour mit 6 Gipfel

Die bestehenden fünf Gipfel der Königstour werden um den Natrun erweitert. Auf sechs Gipfel und unglaublichen 35 Pistenkilometern mit 7.500 Höhenmeter entstehen inmitten von romantischen Berghütten und dem atemberaubenden Panorama neue Hochgefühle.

Natur Pur

"Für alles ist ein Kraut gewachsen" heißt es und vorzüglich schmecken, tun sie auch noch! Höchste Zeit also, die heimischen Kräuter auf den Podest zu stellen und ihnen eine kulinarische Tour zu widmen.

Kingsline Freeride Tag

Ein Freeride-Tag der Superlative vor der herrlichen Bergkulisse des Hochkönig-Massivs inklusive Freeride-Leihausrüstung und der Betreuung eines professionellen Guides. Die meisten Aufstiege werden mit Liften absolviert, für ein paar Hänge muss man aber auch kurz mal selbst mit Tourenski den Berg erklimmen.

Königstour mit Hochgenuss

Die wohl genüsslichste „Hüttenralley“ der Alpen - hier ein Kaiserschmarrn, da ein gutes Gläschen Wein - Entlang der Königstour am Hochkönig steuert man von Aperitif bis zur Nachspeise für jeden Gang eine neue Hütte an.

Wir verbinden, was eins ist.

Die langjährige Vision einer Ski-In / Ski-Out Verbindung im Herzen von Maria Alm direkt an die Königstour wird im Winter 2018/19 vollendet. Mit zwei neuen Seilbahnanlagen am Natrun und einer ausgebauten Skiabfahrt über dem Sonnberg wird mit zugehöriger Infrastruktur die direkte Skianbindung zum Aberg ermöglicht. Ab Maria Alm direkt zur Königstour
Der Haupteinstiegspunkt zur Königstour war bisher nur per Bus oder per Auto erreichbar. Endlich unabhängig von den Verk

2014/2015


Speicherteich, Beschneiung mit Pumpstation

Neuer Speicherteich Bürglalm und Beschneiung mit Pumpstation Zachhofalm.

Funslope Schönanger

Den ganzen Tag die Pisten rauf und runter zu brettern ist dir zu wenig Action, die Sprünge und Elemente eines Snowparks doch noch etwas zu herausfordernd? Die brandneue Funslope Schönanger am Aberg bietet ein neues Skierlebnis mit garantiertem Funfaktor. Auf einer Gesamtlänge von 850 Meter können sich Anfänger genauso wie Fortgeschrittene so richtig austoben, es warten kleine Sprünge, steile Kurven, eine Rainbow Butterbox, ein Tunnel und eine monströse Schnecke mit 30 Meter Durchmesser.

2013/2014


Enjoy the ride & share your emotions!

Österreichs erste Seilbahn mit WLAN am Hochkönig
Mühlbach am Hochkönig (17.09.2013) – Als Vorreiter in Österreich stattet das Skigebiet Hochkönig (Mühlbach – Dienten) die Seilbahn Kings Cab mit Wireless LAN und dem Informationsservice „Mountainment®“ aus. Der Wireless-Spezialist Loop21 betreut das Projekt, liefert Hard- und Software und macht das WLAN zu einer modernen Infoplattform für Gäste. „Die Hochkönig Bergbahnen sind ständig bestrebt, für unsere Gäste ein einzigartiges und zusätzliches Angebot zum Skifahren und Snowboarden zu finden“, erklärt Dipl. Ing. (FH) Michael Emberger, Geschäftsführer der Bergbahnen Hochkönig. „Wir freuen uns sehr, unseren Gästen als erstes österreichisches Seilbahnunternehmen in Ski amadé dieses einmalige Produkt zur Verfügung zu stellen. Mit Loop21 haben wir einen Partner gefunden, mit dem wir dieses innovatives Projekt, nämlich die Mischung aus WIFI und Informationsquelle, verwirklichen können.“ Das drahtlose Netz erstreckt sich auf die komplette 8er-Kabinenbahn mit über 2 Kilometer Gesamtlänge. Unterbrechungsfrei erhalten die Skigästen eine moderne WLAN-Infoplattform, „Mountainment®“ genannt. Das sind lokale Infos über Wetter, Pistenplan, direkte Links zum App-Download sowie Zugriff auf Facebook und Internet. Der schnelle, unkomplizierte Zugriff auf die Inhalte, welche der Gast unterwegs braucht und sucht, steigert den Komfort und die Zufriedenheit.


2012/2013


Königstour

Mühlbach, Dienten und Maria Alm. Mit der Königstour bietet die Skiregion Hochkönig eine der atemberaubendsten Skirunden der Alpen. Die Strecke von 32 durchgehenden Pistenkilometern lässt sich auf einer Höhe von 1.921 Metern an nur einem Tag erkunden und eignet sich damit optimal für Tagesauflüge mit der gesamten Familie.Mit dem Bau der 3,6 Kilometer langen Sinalco-Bahn konnte die skitechnische Lücke der Region erfolgreich geschlossen werden. Seither sind die Orte Mühlbach, Dienten und Maria Alm zusammengeschlossen.

2011/2012


2010/2011


Sinalco-Bahn


8er Gondelbahn (Ein-Seil-Umlaufbahn)

Details hier


Neues Skizentrum Hintermoos


2009/2010


Schwarzeckalmbahn


6er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar) mit Abdeckhauben und Sitzheizung

Details hier


Neue Piste von Gabühel nach Hintermoos


2008/2009


Kings Cab


8er Gondelbahn (Ein-Seil-Umlaufbahn)

Details hier


2005/2006


Schönanger


6er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar) mit Abdeckhauben

Details hier


2002/2003


Dacheggbahn


6er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar) mit Abdeckhauben

Details hier


1999/2000


Fellersbach


6er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar) mit Abdeckhauben

Details hier


1995/1996


Zachhofalmbahn


4er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar) mit Abdeckhauben

Details hier


1993/1994


Abergbahn


8er Gondelbahn (Ein-Seil-Umlaufbahn)

Details hier


1992/1993


Gabühelbahn


2er Sesselbahn fix geklemmt

Details hier


1990/1991


Karbachalmbahn


6er Gondelbahn (Ein-Seil-Umlaufbahn)

Details hier


1989/1990


Abergalm


4er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar) mit Abdeckhauben

Details hier


Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »