Deutschland
  • Johanngeorgenstadt – Külliggut
    • Weltweit
    • Europa
    • Deutschland
    • Sachsen
    • Deutsches Erzgebirge
Region auswählen
schließen
Kontinente
Länder
Bundesländer
Gebirgszüge
Blick von der Bergstation 1/10

Skifahren Johanngeorgenstadt – Külliggut

Das Skigebiet Johanngeorgenstadt – Külliggut befindet sich im Deutschen Erzgebirge (Deutschland, Sachsen). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 2 km Pisten zur Verfügung. 1 Lift befördert die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 770 bis 880 m.

Der Skilift am Külliggut in Johanngeorgenstadt hat eine Schlepplänge von rund 700 Metern und die längste Abfahrt ist ca. 1200 Meter lang. Das kleine Skigebiet am Külliggut ist sehr familienfreundlich und der leichte Hang ist für jedermann zum entspannten Skifahren geeignet: vom Anfänger bis zum fortgeschrittenen Skifahrer. Der Skilift wird vom lokalen Sporthaus betrieben, das auch einen Skiverleih und Skikurse anbietet.

Testbericht
2,1 von 5 Sternen
2,1
Pisten »
Gesamt: 2 km
Leicht 1,2 km
Mittel 0,8 km
Schwer 0 km

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 1
1
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Testergebnis
1250 m (868 m - 2118 m)
42 km
  • 13 Lifte/Bahnen
€ 46,50

Testergebnis
883 m (1140 m - 2023 m)
15,9 km
  • 3 Lifte/Bahnen
€ 40,-
Weitere interessante Skigebiete: Europa Deutschland Sachsen Deutsches Erzgebirge
Tipps für den Skiurlaub