Italien
  • Sulden am Ortler (Solda all'Ortles)
    • Weltweit
    • Europa
    • Italien
    • Trentino-Südtirol
    • Südtirol
    • Vinschgau
    • Ortlergebiet
Region auswählen
Eine andere Region wählen
Region ändern
schließen
Länder
Regionen
Tourismusregionen
Tourismusregionen
Tourismusregionen

Anfängerfreundlichkeit Sulden am Ortler (Solda all'Ortles)

Testergebnis4 von 5 Sternen

Bewertet von Skiresort.de, dem weltweit größten Testportal von Skigebieten.
So wird bewertet


Anfänger Sulden am Ortler (Solda all'Ortles)

Sulden bietet gute Bedingungen für die ersten Schritte im Schnee. Im Tal stehen Übungslifte und Förderbänder zur Verfügung, für die es auch eigene, günstige Skipässe gibt. An den Übungsliften hilft freundliches Personal beim Einstieg. Auch in den höheren Lagen befinden sich einige breite und gut einsehbare Abfahrten leichter Schwierigkeitsgrade. Im Schöntaufgebiet oberhalb der Seilbahn gibt es insbesondere mit den Madritschabfahrten schöne blaue Pisten. Die Talabfahrt ist hier für Anfänger jedoch nicht geeignet. Die Talabfahrt der Kanzel ist blau markiert und bietet bei den steileren Stellen leichte Umfahrungen. Die Talabfahrt vom Langenstein ist mittelschwer.



Informationen für Anfänger

  • Leichtes und überschaubares Pistenangebot, welches einfach zu erreichen ist
  • Breite Pisten
  • Übungshang
  • Übungslifte in Talnähe
  • Übungslifte im Skigebiet direkt an der Zubringerbahn
  • Eigener Anfängerskipass/Punktekarten

Skischulen vor Ort

  • Skischule Sulden
    Die einzige Skischule am Ort bietet Kurse für Erwachsene und Kinder an. Außerdem gibt es Trickskikurse, Snowboardunterricht und Renntraining.


Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »

Kriterien gezielt ansteuern
Top-Bewertungskriterien
Weitere Bewertungskriterien
Bewertungskriterien für besondere Interessen
Testberichte

Top-Skigebiet in Österreich


Umweltfreundlicher Skibetrieb
Anfahrt, Parkmöglichkeiten


Alle Testberichte
Tipps für den Skiurlaub