Österreich
  • Wildkogel – Neukirchen/​Bramberg
    • Weltweit
    • Europa
    • Österreich
    • Salzburger Land
    • Pinzgau
Region auswählen
schließen
Kontinente
Länder
Bundesländer
Gaue

Veranstaltungen Wildkogel – Neukirchen/​Bramberg

Rodler-Abendfahrt

Datum 30.12.2022 bis 10.03.2023
Uhrzeit 18:30 Uhr bis 22:00 Uhr
Ort Smaragdbahn Bramberg

Freitags ist eine verlängerte Auffahrt bis 18.30 Uhr bei entsprechender Witterung mit der Smaragdbahn möglich.
Die Rodelbahn ist auf der gesamten Streckenlänge täglich bis 22 Uhr beleuchtet.

Mit der Smaragdbahn in Bramberg geht es auf knapp 2.100 m Seehöhe, von wo aus auch schon die längste beleuchtete Rodelbahn der Welt beginnt. Dann heißt es, allen Mut zusammen nehmen, die Rodel startklar machen und die 14 km lange, abenteuerliche Rodelbahn nach Bramberg bei Flutlicht bis ins Tal hinuntersausen. Innerhalb von ca. 30 - 50 Minuten werden Sie unglaubliche 1300 Höhenmeter zurücklegen. Sollten Sie mit der Wildkogelbahn von Neukirchen aus ins Skigebiet fahren, gelangen Sie in nur ca. 10 Gehminuten ebenfalls zur längsten beleuchteten Rodelbahn nach Bramberg.

Weitere Informationen

Langstreckenrodeln

Datum 08.01.2023 bis 09.01.2023
Ort Längste beleuchtete Rodelbahn der Welt

Auf der längsten beleuchteten Rodelbahn der Welt. Vom Wildkogel geht es auf der 14 km langen Strecke mit 1.300 m Höhenunterschied nach Bramberg.

Weitere Informationen

PREDATOR RACE Alpine Master Weekend

Datum 28.01.2023 bis 29.01.2023
Ort Wildkogel-Arena Neukirchen & Bramberg

Der Hindernislauf der Extraklasse am 28. + 29. Januar 2023

Nach der Erfolgsserie im Sommer, findet im Januar die erste Winter-Edition des Predator RACE Alpine Master Weekend statt. Bei dem Hindernislauf der Extraklasse stellen Sie bei Schnee, Kälte und Matsch Ihren Kampf-Instinkt auf die Probe und testen Ihre körperlichen Grenzen aus.

In drei Races mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden (DRIL BRUTAL und MASAKR) gilt es auch diesmal wieder Distanzen zwischen 5 und 15 Kilometer und bis zu 30 Hindernisse zu überwinden.
Auch die kleinen Predatoren können sich im wahrsten Sinne des Wortes wieder warm anziehen, denn sie haben beim Junior Race erneut die Chance alles zu geben.

Weitere Informationen
Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »