Sortierung ändern:

Skigebiete Fränkisches Seenland

Liste und Karte aller 3 Skigebiete im Fränkischen Seenland


Im Fränkischen Seenland kann man sich auf 1,2 Pistenkilometer freuen: Die Skigebiete werden von 4 Skiliften erschlossen. Viel Vergnügen beim Skifahren im Fränkischen Seenland!

Die Liste der besten Skigebiete im Fränkischen Seenland führt das Skigebiet Rudletzholzer Hang – Heideck mit 1,8 von 5 Sternen an (gleichhohe Bewertung: Mönchswald – Mitteleschenbach, Laubenthal) . Die größten Skigebiete bieten bis zu 1 Pistenkilometer (Mönchswald – Mitteleschenbach). Bis auf eine Höhe von 520 Metern reichen die höchsten Skigebiete zum Skifahren im Fränkischen Seenland (Mönchswald – Mitteleschenbach, Laubenthal).


Skigebiete im Fränkischen Seenland

  • Persönlich eingrenzen nach:
    Alle Filter aufheben
  • Sortieren nach:
  • Fränkisches Seenland wechseln zu

    Landkreise: Ansbach (3), Roth (3)

    Gebirgszug: Fränkische Alb (24)

1-3 von 3 Skigebieten

Bewertung
85 m (435 m - 520 m)
0,6 km 0,6 km 0 km 0 km
  • 2 Lifte/Bahnen
€ 8,-

Bewertung
30 m (490 m - 520 m)
0,3 km 0,3 km 0 km 0 km
  • 1 Lift/Bahn
€ 10,-
1-3 von 3 Skigebieten