Sortierung ändern:

Talstationen Osterzgebirge (nach der Höhe)

Alle Talstationen im Osterzgebirge sortiert nach der Höhe der Skigebiete im Tal - Liste der höchsten Talstationen im Osterzgebirge

Siehe auch: Höchste Skigebiete (Bergstation)


Höchste Talstation im Osterzgebirge - höchster Start ins Skigebiet (750 m)

Das Skigebiet Rotterhang – Schellerhau (gleiche Höhe: Rehefeld-Zaunhaus, Raupennesthang – Altenberg) hat mit 750 m den höchsten Startpunkt bzw. die höchste Talstation aller Skigebiete im Osterzgebirge.


Höchste Talstationen im Osterzgebirge

1-10 von 10 Skigebieten

Bewertung
95 m (750 m - 845 m)
2 km 0,2 km 1,2 km 0,6 km
  • 2 Lifte/Bahnen
€ 20,-

Bewertung
77 m (750 m - 827 m)
1,1 km 0,5 km 0,4 km 0,2 km
  • 1 Lift/Bahn
€ 17,-

Bewertung
54 m (750 m - 804 m)
0,4 km 0,4 km 0 km 0 km
  • 1 Lift/Bahn
€ 8,-

Bewertung
150 m (650 m - 800 m)
2 km 2 km 0 km 0 km
  • 2 Lifte/Bahnen
€ 17,-

Bewertung
100 m (640 m - 740 m)
1,8 km 1,2 km 0,6 km 0 km
  • 1 Lift/Bahn
€ 13,-

Bewertung
130 m (610 m - 740 m)
2,8 km 1 km 1,8 km 0 km
  • 2 Lifte/Bahnen
€ 20,-

Bewertung
114 m (610 m - 724 m)
0,6 km 0 km 0,6 km 0 km
  • 1 Lift/Bahn
€ 17,-

Bewertung
40 m (580 m - 620 m)
0,3 km 0,3 km 0 km 0 km
  • 1 Lift/Bahn

Bewertung
100 m (511 m - 611 m)
0,5 km 0,5 km 0 km 0 km
  • 1 Lift/Bahn
1-10 von 10 Skigebieten