Österreich
  • Gerlitzen
    • Weltweit
    • Europa
    • Österreich
    • Kärnten
    • Region Villach
Region auswählen
schließen
Kontinente
Länder
Bundesländer
Tourismusregionen

Neu Gerlitzen

Geplantes Projekt


Kanzelbahn II


10er Gondelbahn (Ein-Seil-Umlaufbahn)

Details hier


Kanzelbahn I


10er Gondelbahn (Ein-Seil-Umlaufbahn)

Details hier


Moserbahn


4er Sesselbahn fix geklemmt

Details hier


2023/2024


Investitionen 2023/24

Auch heuer werden wieder umfassende Neuerungen auf der Gerlitzen Alpe umgesetzt. Insgesamt beträgt das Investitionsvolumen für die Sommersaison 2023 und die Wintersaison 2023/24 über € 5.000.000.•Großzügiges 3-geschoßiges Parkdeck an der Talstation Annenheim „Kanzelbahn“ mit 188 weiteren Parkplätzen für noch mehr Komfort bei der Anreise ins Skigebiet. Eröffnung Ende November/ Anfang Dezember 2024.
•Das Smartphone wird zur Skikarte: Mit Beginn der Wintersaison 2023/24 wird es möglich sein alle Gerlitzen Skitickets am Smartphone abzuspeichern und dieses anstatt der klassischen KeyCard zu verwenden. Eine sensationelle und innovative Lösung, die einen Skitag auf der Gerlitzen Alpe noch einfacher macht und auch einiges zur Nachhaltigkeit beiträgt.
•Implementierung eines brandneuen und hochmodernen Webshops mit vielen zusätzlichen Features wie z.B. Gutscheinfunktion, Smartphone-ticketing und B2B Partnerportal.
•Erweiterung des Pisten-Fuhrparkes für die besten Pisten im Zentrum Kärntens.
•Weiterer Ausbau unseres hochmodernen Beschneiungssystems.

2022/2023


2020/2021


Neuer Speicherteich "Bergsee" Gerlitzen Alpe

Knapp unter dem Gipfel der Gerlitzen Alpe entsteht der größte, höchstgelegenste und letzte Speichersee des Berges.
Der Sommer ist gleichzeitig auch die Zeit der Bauphasen und Erneuerungen. Die heurigen Investitionen stehen ganz im Zeichen des Großprojekt es "Bergsee". Auf rund 1810 Höhenmeter entsteht der größte und höchstgelegene Speichersee der Gerlitzen Alpe Mit diesem Projekt ist die Beschneiung auf dem Berg final ausgebaut. D a s Bauvorhaben mit einem Auftragsvolumen von ca. 4 Millionen Euro ist ein innovativer Schritt um die Beschneiung unserer Pisten noch ressourcenschonender zu gestalten und den ökologischen Fußabdruck zu minimieren. Durch die Höhenlage des Sees wird kein Wasser mehr vom Tal auf den Berg gepumpt und eine Beschneiung mit Eigendruck des Wassers ist nun fast flächendeckend möglich. Das nötige Felsmaterial für das Projekt wird in der Höhe der Klösterleabfahrt abgebaut. Als positiver Nebeneffekt für Skifahrer, wird dadurch die Skiabfahrt Klösterle in der kommenden Wintersaison breiter. Ergänzt wird der neue Speichersee durch eine hochmoderne und automatisierte Lanzenanlage, welche ebenfalls auf der Nordseite bereits heuer umgesetzt wird.

2019/2020


Kanzelbahn Gallery X-Press


Förderband/Zauberteppich mit Überdachung

Details hier


Investitionen/Neuerungen 2019/20

In Summe werden für die kommende Wintersaison 2019/20 € 2.500.000,- in die Modernisierung der Infrastruktur investiert:
Neues Förderband am Moserhang (Mittelstation Kanzelhöhe) für unsere Skianfänger und Kinder
Weiterer Ausbau unseres hochmodernen Beschneiungssystems für die besten Pisten im Zentrum Kärntens.
Viele neue Schneeerzeuger "State of the Art"
Zusätzliches Pistengerät Prinoth "Leitwolf" (inkl. Ausrüstung SnowSat Schneehöhenmessung)
Onlineticketshop für Gutscheine & Tickets auf www.gerl

2015/2016


2012/2013


Neues Parkdeck

Das neue Parkdeck direkt bei der Talstation der Kanzelbahn bietet 150 zusätzliche Parkplätze, einen Infopoint und einen Bankomaten.

2009/2010


Auslastung der Lifte und freie Parkplätze

Information über Auslastung der Lifte via TV und freie Parkplätze auf´s Handy

Neue Abfahrt Klösterle West


2007/2008


1992/1993


1990/1991


Klösterlebahn II


4er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar)

Details hier


Klösterlebahn I


4er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar)

Details hier


1988/1989


Gipfelbahn


4er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar) mit Abdeckhauben

Details hier


1987/1988


Kanzelbahn


4er Gondelbahn (Ein-Seil-Umlaufbahn)

Details hier


1986/1987


1981/1982


Birkenhoflift


Schlepplift mit T-Bügel/Anker

Details hier


1978/1979


Pacheinerlift


Schlepplift mit T-Bügel/Anker

Details hier


1970/1971


Pöllingerbahn


2er Sesselbahn fix geklemmt

Details hier


1967/1968


Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »
Tipps für den Skiurlaub