Österreich
  • Gerlitzen
    • Weltweit
    • Europa
    • Österreich
    • Kärnten
    • Region Villach
Region auswählen
schließen
Kontinente
Länder
Bundesländer
Tourismusregionen
Gipfelbahn mit Villach im Hintergrund 1/57

Skifahren Gerlitzen

Das Skigebiet Gerlitzen befindet sich in der Region Villach (Österreich, Kärnten). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 52,4 km Pisten und 14,9 km Skirouten zur Verfügung. 20 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 1.000 bis 1.911 m.

Das Skigebiet Gerlitzen Alpe erschließt den Aussichtsberg Gerlitzen (1.911 m) nordöstlich der Stadt Villach. Auf dem Gipfel treffen Liftanlagen aus allen Richtungen zusammen. Sie starten in Annenheim am Ossiacher See, in Klösterle bei Arriach und auf halber Höhe in Bodensdorf. Vom Gipfel weiterlesen

Testbericht
4,0 von 5 Sternen
4,0
Pisten »
Gesamt: 52,4 km
Leicht 11,9 km
Mittel 34,4 km
Schwer 6,1 km

Zusätzlich:
Skirouten 14,9 km
Lifte/Bahnen »
Gesamt: 20
1
8
4
2
5
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Testergebnis
800 m (1300 m - 2100 m)
27,2 km
  • 8 Lifte/Bahnen
€ 62,-

Testergebnis
862 m (1410 m - 2272 m)
37,5 km
  • 15 Lifte/Bahnen
€ 52,-
Weitere interessante Skigebiete: Europa Österreich Kärnten Region Villach
Tipps für den Skiurlaub