Österreich
  • Spieljoch – Fügen
    • Weltweit
    • Europa
    • Österreich
    • Tirol
    • Tiroler Unterland
    • Schwaz
    • Zillertal
    • Erste Ferienregion im Zillertal
Region auswählen
schließen
Bundesländer
Großregionen
Bezirke
Tourismusregionen
Tourismusregionen

Routenplaner Spieljoch – Fügen

Anfahrt Spieljoch – Fügen & Parkmöglichkeiten

Das Skigebiet Spieljoch ist das erste Skigebiet im Zillertal. Es sind nur 9 km von der Inntal-Autobahn, Ausfahrt Zillertal. Für die Gäste gibt es ausreichend kostenfreie Parkplätze direkt an der Talstation der neuen Spieljochbahn. An der Talstation der Panoramabahn Geols gibt es keine Parkplätze.

Routenplaner ins Skigebiet Spieljoch – Fügen

Bitte Startadresse eingeben und Route berechnen:


Mobilität vor Ort
  • Umfangreiches Skibusnetz
  • Linienbusse
  • Kostenlose Skibusse fahren von allen Orten der Ersten Ferienregion Zillertal zur Talstation der Spieljochbahn und wieder retour. Von der Talstation der Panoramabahn Geols geht es in 8 Minuten nach Hochfügen. Der Skibus verkehrt in kurzen Intervallen während des ganzen Tages.

Anfahrt über A12 Inntal-Autobahn, Ausfahrt Wiesing/Achensee/Zillertal
9 km Entfernung - ca. 10 Minuten Fahrzeit
Ziel
  • Spieljochbahn I, Hochfügener Straße 400, 6263 Fügen, Österreich
  • idealer Einstieg für Tagesgäste
Parkplätze
  • meist ausreichend vorhanden, asphaltierter Platz, Kiesplatz
  • kostenfrei
Straßen
  • Hauptstraße, gut ausgebaut, ohne nennenswerte Steigung
  • Schneeketten bei Schneefall eigentlich nie erforderlich
  • Straßensperrung wegen Lawinen ausgeschlossen
Route anzeigen
Weitere Einstiegspunkt(e) ins Skigebiet
Ziel
  • Panoramabahn Geols, Pankrazberg Landesstraße, 6264 Fügen, Österreich
Parkplätze
  • keine
Einstiege ins Skigebiet
Orte am Skigebiet
Verkehrsknotenpunkt

Alle Angaben ohne Gewähr
Die Karten sind ein Service von Google mit folgendem Hinweis: „Diese Angaben dienen nur zu Planungszwecken. Es ist möglich, dass die Verkehrsverhältnisse aufgrund von Baustellen, Verkehr, Wetter oder anderen Faktoren von den hier dargestellten Vorschlägen abweichen. Sie sollten daher Ihre Reise entsprechend planen und alle Verkehrsschilder oder Hinweise bezüglich Ihrer Route beachten.“


Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »
Testberichte