Deutschland
  • Zugspitze
    • Weltweit
    • Europa
    • Deutschland
    • Bayern
    • Oberbayern
    • Zugspitz Region
    • Zugspitzland
Region auswählen
schließen
Länder
Bundesländer
Bezirke
Tourismusregionen
Tourismusregionen

Skilifte vom Skigebiet Zugspitze

Testergebnis3 von 5 Sternen

Bewertet von Skiresort.de, dem weltweit größten Testportal von Skigebieten.
So wird bewertet


Lifte/Bahnen Zugspitze

Die neue Seilbahn Zugspitze auf Deutschlands höchsten Berg ist eine Bahn der Superlative. Die Wintersportler können durch die neuen und vollverglasten Kabinen die atemberaubende Bergwelt noch besser bewundern. Die Wartezeiten gehören auch der Vergangenheit an. Die neue Bahn bietet zudem auch drei Weltrekorde: Mit 127 Metern die weltweit höchste Seilbahnstütze, dem weltweit größten Gesamthöhenunterschied von 1.945 Metern in einer Sektion sowie dem weltweit längsten freien Spannfeld mit 3.213 Metern.

Die Auffahrt auf die Zugspitze von Deutschland erfolgt entweder mit der Zahnradbahn zum Skigebiet am Zugspitzplatt (75 min von Garmisch Hauptbahnhof) oder mit der Seilbahn von Eibsee zum Gipfel. Vom Gipfel fährt man mit der Gletscherbahn rund 200 Höhenmeter ab. Von Ehrwald in Österreich gelangt man mit der Tiroler Zugspitzbahn schnell und bequem auf den Gipfel. Das Skigebiet selbst ist mit modernen 6er-Sesselbahnen mit Wetterschutzhauben sowie Schleppliften erschlossen. Da man mit der Bahn ins Tal abfahren muss, gibt es abends teilweise Wartezeiten.

Anzahl Lifte/Bahnen

  • 10

Gesamte Kapazität

13150 Personen/Std.

Länge aller Bahnen

34,4 km gesamt

1 Zahnradbahn
1 120er Kabinen-Seilbahn
2 100er Kabinen-Seilbahn
2 6er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn (kuppelbar) mit Abdeckhauben
4 Schlepplift
Neueste Lifte und Bahnen

Weiterführende Informationen

Jeder Lift einzeln aufgelistet



Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »

Kriterien gezielt ansteuern
Top-Bewertungskriterien
Weitere Bewertungskriterien
Bewertungskriterien für besondere Interessen
Testberichte