Sortierung ändern:

Skilifte Bayerischer Jura

Alle 13 Skigebiete im Bayerischen Jura sortiert nach der Anzahl der Skilifte.


Liftanlagen Bayerischer Jura

Insgesamt sind 13 Skilifte im Bayerischen Jura erfasst.

Skilifte Bayerischer Jura – Lifte/Bahnen Monte Kaolino – Hirschau

Meiste Lifte im Bayerischen Jura (1)

Das Skigebiet Unterweißenbach (gleiche Anzahl: Sitzambuch – Schnaittenbach, Schönberg – Niederurmelsdorf (Siegenburg), Schneitweg (Regenstauf), Schlossberg – Haderlsdorf (Beratzhausen), Monte Voggo – Voggenthal (Neumarkt i.d.Opf), Monte Sperlasso – Velburg, Monte Kaolino – Hirschau, Johannisberg – Freudenberg, Höllzachersbuk – Sulzbürg (Mühlhausen), Hasenleite – Ortlesbrunn, Eschenfelden – Hirschbach, Brennberglift – Etzelwang) hat mit 1 Skiliften die meisten Liftanlagen im Bayerischen Jura.

Lifte Bayerischer Jura (zum Skifahren)

1-13 von 13 Skigebieten

Bewertung
173 m (427 m - 600 m)
1,3 km 0,8 km 0,5 km 0 km
  • 1 Lift/Bahn

Bewertung
102 m (433 m - 535 m)
1,2 km 1,2 km 0 km 0 km
  • 1 Lift/Bahn
€ 9,-

Bewertung
85 m (443 m - 528 m)
0,6 km 0,6 km 0 km 0 km
  • 1 Lift/Bahn
€ 18,-

Bewertung
150 m (515 m - 665 m)
0,7 km 0,7 km 0 km 0 km
  • 1 Lift/Bahn
€ 12,-

Bewertung
77 m (473 m - 550 m)
0,4 km 0 km 0,4 km 0 km
  • 1 Lift/Bahn
€ 9,50

Testergebnis
120 m (410 m - 530 m)
0,2 km 0 km 0 km 0,2 km
  • 1 Lift/Bahn

Bewertung
36 m (520 m - 556 m)
0,3 km 0,3 km 0 km 0 km
  • 1 Lift/Bahn
€ 7,-

Bewertung
40 m (480 m - 520 m)
0,4 km 0,4 km 0 km 0 km
  • 1 Lift/Bahn

Bewertung
41 m (450 m - 491 m)
0,2 km 0,2 km 0 km 0 km
  • 1 Lift/Bahn
€ 5,-

Bewertung
46 m (432 m - 478 m)
0,2 km 0,2 km 0 km 0 km
  • 1 Lift/Bahn
1-13 von 13 Skigebieten