Österreich
  • Spieljoch – Fügen
    • Weltweit
    • Europa
    • Österreich
    • Tirol
    • Tiroler Unterland
    • Schwaz
    • Zillertal
    • Erste Ferienregion im Zillertal
Region auswählen
schließen
Bundesländer
Großregionen
Bezirke
Tourismusregionen
Tourismusregionen
Spieljochbahn II 1/15

Spieljochbahn II

Das Gesamtprojekt der neuen 10er-Kabinenbahn zum Spieljoch wurde am 22. Dezember 2017, nach nur neun Monaten Bauzeit, pünktlich zum Start in die Wintersaison 2017/18 eröffnet. Zusammen mit der unteren Sektion Spieljochbahn I ersetzt die topmoderne Gondelbahn die 4er-Kabinenbahnen Spieljoch I und Spieljoch II.

Die Spieljochbahn II befördert die Fahrgäste ab der Mittelstation hinauf zur neuen Bergstation. Wer mit der Spieljochbahn I aus dem Tal ankommt kann ohne Umsteigen bis zur Bergstation durchfahren. Diese ist, architektonisch ähnlich der Talstation in Fügen, mit viel Holz und Glas gestaltet. Sie beherbergt Restaurants, einen Gästekindergarten, Ski-Depots und Räumlichkeiten zur medizinischen Versorgung.

Die modernen 10er-Kabinen der Spieljochbahn II stammen aus der Feder der Design-Schmiede Pininfarina. Die hier erstmals eingesetzten Diamond EVO 2017 Kabinen sorgen, zusammen mit einer höheren Fahrgeschwindigkeit, für eine Verdopplung der Beförderungskapazität der Spieljochbahn im Vergleich zu ihrer Vorgängerin.

Die Kombination von kürzeren Wartezeiten und schnelleren Fahrten sorgen für viel mehr Zeit fürs Schneevergnügen. Die neue Spieljochbahn leitet für das Zillertal und die Erste Ferienregion im Zillertal eine neue Ära ein. In Verbindung mit der geplanten "Peak-to-Peak"-Bahn (Verbindung Hochzillertal und Spieljoch), die in Zukunft fertiggestellt werden soll, stellt sie eine kleine Sensation dar.



Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »

Alle Lifte/Bahnen im Skigebiet Spieljoch – Fügen