Sortierung ändern:

Talstationen Graubünden (nach der Höhe)

Alle Talstationen im Kanton Graubünden sortiert nach der Höhe der Skigebiete im Tal - Liste der höchsten Talstationen im Kanton Graubünden

Siehe auch: Höchste Skigebiete (Bergstation)


Höchste Talstation im Kanton Graubünden - höchster Start ins Skigebiet (2117 m)

Das Skigebiet Minschuns – Val Müstair-Tschierv hat mit 2.117 m den höchsten Startpunkt bzw. die höchste Talstation aller Skigebiete im Kanton Graubünden.


Höchste Talstationen im Kanton Graubünden

51-59 von 59 Skigebieten

Testergebnis
1469 m (1142 m - 2611 m)
47,5 km 5,9 km 23,6 km 18 km
  • 7 Lifte/Bahnen
SFr. 62,- / ca. € 57,-

Testergebnis
1316 m (1102 m - 2418 m)
40 km 11 km 26 km 3 km
  • 10 Lifte/Bahnen
SFr. 60,- / ca. € 56,-

Testergebnis
1918 m (1100 m - 3018 m)
188 km 88 km 81 km 19 km
  • 28 Lifte/Bahnen
SFr. 89,- / ca. € 82,-

Bewertung
50 m (1100 m - 1150 m)
0,4 km 0,4 km 0 km 0 km
  • 2 Lifte/Bahnen
SFr. 15,- / ca. € 14,-

Bewertung
170 m (1015 m - 1185 m)
2 km 2 km 0 km 0 km
  • 1 Lift/Bahn
SFr. 20,- / ca. € 19,-

Bewertung
800 m (900 m - 1700 m)
0,5 km 0,5 km 0 km 0 km
  • 2 Lifte/Bahnen

Testergebnis
2034 m (810 m - 2844 m)
95,5 km 17,3 km 60,5 km 17,7 km
  • 18 Lifte/Bahnen
SFr. 73,- / ca. € 68,-

Bewertung
220 m (720 m - 940 m)
3 km 2 km 1 km 0 km
  • 1 Lift/Bahn
SFr. 18,- / ca. € 17,-

Bewertung
1200 m (600 m - 1800 m)
32 km 6 km 20 km 6 km
  • 6 Lifte/Bahnen
SFr. 55,- / ca. € 51,-
51-59 von 59 Skigebieten