Sortierung ändern:

Talstationen Nationalpark Abruzzen, Latium und Molise (nach der Höhe)

Alle Talstationen im Nationalpark Abruzzen, Latium und Molise sortiert nach der Höhe der Skigebiete im Tal - Liste der höchsten Talstationen im Nationalpark Abruzzen, Latium und Molise

Siehe auch: Höchste Skigebiete (Bergstation)


Höchste Talstation im Nationalpark Abruzzen, Latium und Molise - höchster Start ins Skigebiet (1630 m)

Das Skigebiet Passo Godi – Scanno hat mit 1.630 m den höchsten Startpunkt bzw. die höchste Talstation aller Skigebiete im Nationalpark Abruzzen, Latium und Molise.


Höchste Talstationen im Nationalpark Abruzzen, Latium und Molise

1-3 von 3 Skigebieten

Bewertung
150 m (1630 m - 1780 m)
4 km 2,2 km 1,2 km 0,6 km
  • 4 Lifte/Bahnen
€ 16,-

Bewertung
122 m (1434 m - 1556 m)
3 km 2 km 1 km 0 km
  • 2 Lifte/Bahnen

Bewertung
585 m (1235 m - 1820 m)
8,5 km 3,2 km 3,4 km 1,9 km
  • 5 Lifte/Bahnen
€ 28,-
1-3 von 3 Skigebieten