Deutschland
  • Sudelfeld – Bayrischzell
    • Weltweit
    • Europa
    • Deutschland
    • Bayern
    • Oberbayern
    • Tegernsee-Schliersee
Region auswählen
schließen
Kontinente
Länder
Bundesländer
Bezirke
Tourismusregionen
Breite Hänge und offenes Almwiesengelände 1/41

Skifahren Sudelfeld – Bayrischzell

Das Skigebiet Sudelfeld – Bayrischzell befindet sich in der Alpenregion Tegernsee-Schliersee (Deutschland, Bayern, Oberbayern). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 32 km Pisten zur Verfügung. 14 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 850 bis 1.563 m.

Das Skigebiet erstreckt sich vom Ort Bayrischzell hinauf ins namensgebende Sudelfeld. Zur Saison 2014/15 wurde mit dem Bau der 6er-Sesselbahn Waldkopf mit Verleihstation, beheiztem Skidepot und Skischule sowie einem Ausbau der maschinellen Beschneiung kräftig investiert. Ein Freeridecross und ein Snowpark weiterlesen

Testbericht
3,0 von 5 Sternen
3,0
Pisten »
32 km
Gesamt
Leicht 5 km (16 %)
Mittel 24 km (75 %)
Schwer 3 km (9 %)

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 14
5
9
Sonstige
1
Schneebericht »
Skigebiet geschlossen
Weitere interessante Skigebiete

Höhe Skigebiet 800 m - 2000 m (Differenz 1200 m)
Pisten 179 km
Lifte/Bahnen
  • 46
Skipass € 55,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Kitzbühel, Kirchberg in Tirol, Pass Thurn, Jochberg, Klausen, Hollersbach im Pinzgau, Reith bei Kitzbühel, Aschau im Spertental, Aurach bei Kitzbühel, Mittersill

Höhe Skigebiet (772 m -) 1354 m - 2510 m (Differenz 1156 m)
Pisten 51,7 km
Lifte/Bahnen
  • 16
Skipass € 46,- (Tageskarte Hauptsaison)
Orte Meransen (Maranza), Vals (Valles), Mühlbach (Rio di Pusteria)
Weitere interessante Skigebiete: Europa Deutschland Bayern Oberbayern Tegernsee-Schliersee
Tipps für den Skiurlaub