Österreich
  • Grossglockner Heiligenblut
    • Weltweit
    • Europa
    • Österreich
    • Kärnten
    • Oberkärnten
    • Spittal an der Drau
    • Mölltal
Region auswählen
schließen
Länder
Bundesländer
Großregionen
Bezirke
Täler

Könnerangebote/Freeriding Grossglockner Heiligenblut

Testergebnis5 von 5 Sternen

Bewertet von Skiresort.de, dem weltweit größten Testportal von Skigebieten.
So wird bewertet


Könner/Tiefschneefahren Grossglockner Heiligenblut

Könner und Freerider kommen hier voll auf ihre Kosten. Es gibt zwar nur eine schwarze Abfahrt, aber die 4 anspruchsvollen, landschaftlich reizvollen Skirouten sowie die endlosen Freeridemöglichkeiten begeistern die Könner. Heiligenblut bietet eines der atemberaubendsten Freeridegebiete der Ostalpen. 15 km² freier Skiraum im hochalpinen Gelände - unzählige Varianten und Abfahrten. Durch die Höhenlage bis auf knapp 3000 m gibt es oft sehr gute Bedingungen. 6 verschiedene Freeridesektoren (ungesicherter, freier Skiraum) sind beschrieben. Am Freeride Checkpoint an der Mittelstation kann man sich über die aktuelle Lawinensituation, die geöffneten Skirouten, das lokale Wetter mit Wind und Temperatur informieren. Der aktuelle LVS Check wird ermöglicht. Aber Achtung: Die Freeridesektoren sind nicht vor Lawinen gesichert, nicht markiert, nicht kontrolliert. Ein Skiguide ist zu empfehlen.


Informationen für Könner, Freerider
  • sehr viele Freeride-/Tiefschneegebiete
  • einige Buckelpisten


Schwerste Abfahrt
  • Fallbichlabfahrt · Länge 0,5 km · Höhenunterschied 300 m
    Sehr steile Piste vom Schareck zum Fallbichl

Genereller Hinweis: Bitte beachten Sie immer die Lawinenwarnungen und Absperrungen. Fahren Sie nie in gesperrtes und ungesichertes Gelände ein.


Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »

Kriterien gezielt ansteuern
Top-Bewertungskriterien
Weitere Bewertungskriterien
Bewertungskriterien für besondere Interessen
Testberichte
Tipps für den Skiurlaub