Österreich
  • Kühtai
    • Weltweit
    • Europa
    • Österreich
    • Tirol
    • Innsbruck und seine Feriendörfer
    • Sellraintal
Region auswählen
schließen
Kontinente
Länder
Bundesländer
Tourismusregionen
Täler

Könnerangebote/Freeriding Kühtai

Testergebnis4 von 5 Sternen

Bewertet von Skiresort.de, dem weltweit größten Testportal von Skigebieten.
So wird bewertet


Könner/Tiefschneefahren Kühtai

Es gibt viel offenes Gelände im gesamten Skigebiet. Besonders zu empfehlen ist das steilere Gelände unterhalb der DreiSeenBahn. An der KaiserBahn gibt es zudem eine offizielle, markierte Skiroute.
Knackige schwarze Abfahrten kann man an der WiesBergBahn und am Gaiskogellift finden. An der WiesBergBahn findet man auch eine Buckelpiste.


Informationen für Könner, Freerider
  • viele Freeride-/Tiefschneegebiete
  • wenige Buckelpisten


Schwerste Abfahrt
  • Piste Nummer 9 · Länge 1,5 km · Höhenunterschied 271 m
    Die Piste Nummer 9 verläuft parallel zum Gaiskogellift und ist im unteren Bereich sehr steil.

Genereller Hinweis: Bitte beachten Sie immer die Lawinenwarnungen und Absperrungen. Fahren Sie nie in gesperrtes und ungesichertes Gelände ein.


Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »

Kriterien gezielt ansteuern
Top-Bewertungskriterien
Weitere Bewertungskriterien
Bewertungskriterien für besondere Interessen
Tipps für den Skiurlaub