Österreich
  • Sölden
    • Weltweit
    • Europa
    • Österreich
    • Tirol
    • Tiroler Oberland (Region)
    • Imst (Bezirk)
    • Ötztal
Region auswählen
schließen
Länder
Bundesländer
Großregionen
Bezirke
Tourismusregionen

Anfahrt Sölden/Parken Sölden

Testergebnis4 von 5 Sternen

Bewertet von Skiresort.de, dem weltweit größten Testportal von Skigebieten.
So wird bewertet


Anfahrt, Parken Sölden

Das Skigebiet Sölden liegt im hinteren Teil des Ötztals. Knapp 40 km schlängelt sich die Straße von der Autobahnausfahrt der Inntal-Autobahn durch das Ötztal. Die Straße ist sehr gut ausgebaut. An den Zubringerbahnen Giggijoch und Gaislachkogl stehen meist ausreichend kostenlose und ausschließlich asphaltierte Parkmöglichkeiten zur Verfügung. An beiden Bahnen gibt es zudem ein kostenloses Parkhaus (jeweils mehr als 500 Parkplätze). Im Frühling, Sommer und Herbst kann man mit dem Auto sogar bis zu den Gletscherskigebieten Rettenbach und Tiefenbach auf 2796 m hinauffahren. Die Ötztaler Gletscherstraße zu den Gletschern ist eine Mautstraße. Die Maut wird aber nur für Nichtskifahrer erhoben. Skifahrer mit gültigen Skipass können die Mautstraße kostenlos benützen.


Anfahrt über A12 Inntal-Autobahn, Ausfahrt Ötztal

Giggijochbahn (Sölden)
idealer Einstieg für Tagesgäste

  • Entfernung: 37 km
  • ca. 37 Minuten Fahrzeit

Straßen: Hauptstraße, Bergstraße, gut ausgebaut, mit bedeutender Steigung
Parkplätze: meist ausreichend vorhanden, Parkhaus, asphaltierter Platz, kostenfrei


Gaislachkoglbahn I (Sölden)
idealer Einstieg für Tagesgäste

  • Entfernung: 38 km
  • ca. 39 Minuten Fahrzeit

Straßen: Hauptstraße, Bergstraße, gut ausgebaut, mit bedeutender Steigung
Parkplätze: meist ausreichend vorhanden, Parkhaus, asphaltierter Platz, kostenfrei


Schwarze Schneid Bahn I (Sölden)
Einstieg geeignet für Tagesgäste

  • Entfernung: 51 km
  • ca. 52 Minuten Fahrzeit

Straßen: Hauptstraße, Nebenstraße, Bergstraße, Passstraße, gut ausgebaut, mit bedeutender Steigung
Parkplätze: ausreichend vorhanden, asphaltierter Platz, kostenfrei


Tiefenbachbahn (Sölden)
Einstieg geeignet für Tagesgäste

  • Entfernung: 53 km
  • ca. 57 Minuten Fahrzeit

Straßen: Hauptstraße, Nebenstraße, Bergstraße, Passstraße, gut ausgebaut, mit bedeutender Steigung
Parkplätze: ausreichend vorhanden, asphaltierter Platz, kostenfrei


Wintersperre

Die Timmelsjoch-Hochalpenstraße (Übergang nach Italien/Südtirol) ist von Oktober bis Mai gesperrt. Die Auffahrt zum Rettenbach- und Tiefenbachferner ist während des Winters ebenfalls gesperrt. Der Gletscher ist im Winter nur über die "Golden Gate to the Glacier" mit Skiern erreichbar.


Routenplaner und Anreise im Detail »



Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »

Kriterien gezielt ansteuern
Top-Bewertungskriterien
Weitere Bewertungskriterien
Bewertungskriterien für besondere Interessen