Österreich
Region auswählen
schließen
Länder
Bundesländer
Großregionen
Tourismusregionen
Tourismusregionen

Après-Ski Hütten/Bars/Schirmbars/Lokale/Party St. Johann in Tirol/​Oberndorf – Harschbichl

Testergebnis3 von 5 Sternen

Bewertet von Skiresort.de, dem weltweit größten Testportal von Skigebieten.
So wird bewertet

Hinweis: Eingeschränktes Après-Ski zur Saison 2020/2021 möglich. Das Testergebnis zeigt eine Bewertung für einen Winter ohne Einschränkungen.

Après-Ski St. Johann in Tirol/​Oberndorf – Harschbichl

In St. Johann in Tirol geht es ruhiger zu als am Arlberg oder in Ischgl. Doch ist das Après-Ski nicht zu verachten. Auch am Harschbichl auf rund 1600 m gibt es eine Schirmbar. An den Talstationen in St. Johann und Oberndorf kann man ebenfalls zum Après-Ski übergehen. Für Tourengeher sind einige Pisten sogar bis zum späteren Abend (nicht beleuchtet) freigegeben.


Après-Ski Tipp

Top-Schirm Harschbichl

An der Bergstation der Harschbichlbahn auf 1604 m

Das höchstgelegene Après-Ski in St. Johann.

Zur Webseite


Après Ski-Bar Webern

An der Hochfeldabfahrt

Ein kurzer Stop vor dem Tal. In der Après-Ski Bar Webern geht es schon am frühen Nachmittag los.


Tauwiesenstüberl

An der Talstation des Tauwiesenliftes

Die Après-Ski Location in Oberndorf an der Talstation.


Max Pub/Restaurant Max

An der Talstation der Harschbichlbahn

Im Max Pub geht es von 16.00 bis 1.00 Uhr morgens richtig rund.



Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »

Kriterien gezielt ansteuern
Top-Bewertungskriterien
Weitere Bewertungskriterien
Bewertungskriterien für besondere Interessen