Sortierung ändern:

Skigebiete Oberhalbsteiner Alpen

Liste und Karte aller 5 Skigebiete in den Oberhalbsteiner Alpen


In den Oberhalbsteiner Alpen kann man sich auf 152 Pistenkilometer freuen: Die Skigebiete werden von 32 Skiliften erschlossen. Viel Vergnügen beim Skifahren in den Oberhalbsteiner Alpen!

Skifahren in den Oberhalbsteiner Alpen

Skifahren in den Oberhalbsteiner Alpen

Die Liste der besten Skigebiete in den Oberhalbsteiner Alpen führt das Skigebiet Savognin mit 3,6 von 5 Sternen an. Die größten Skigebiete bieten bis zu 74 Pistenkilometer (Savognin). Bis auf eine Höhe von 2.948 Metern reichen die höchsten Skigebiete zum Skifahren in den Oberhalbsteiner Alpen (Valchiavenna – Madesimo/Campodolcino).


Skigebiete in den Oberhalbsteiner Alpen

1-5 von 5 Skigebieten

Testergebnis
1513 m (1200 m - 2713 m)
73,5 km 32,5 km 38 km 3 km
  • 12 Lifte/Bahnen
SFr. 61,- / ca. € 55,-

Bewertung
1398 m (1550 m - 2948 m)
37 km 15 km 19 km 3 km
  • 12 Lifte/Bahnen
  • Heliskiing
€ 43,-

Bewertung
791 m (1769 m - 2560 m)
30 km 13 km 13 km 4 km
  • 4 Lifte/Bahnen
SFr. 43,- / ca. € 39,-

Bewertung
551 m (1988 m - 2539 m)
8 km 2 km 2 km 4 km
  • 3 Lifte/Bahnen
SFr. 32,- / ca. € 29,-

Bewertung
139 m (1724 m - 1863 m)
3 km 3 km 0 km 0 km
  • 1 Lift/Bahn
SFr. 22,- / ca. € 20,-
1-5 von 5 Skigebieten