Österreich
  • Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn (Skicircus)
    • Weltweit
    • Europa
    • Österreich
    • Salzburger Land
    • Pinzgau
    • Glemmtal
Region auswählen
schließen
Kontinente
Länder
Bundesländer
Gaue
Täler

Umweltfreundlichkeit/Umweltschutz Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn (Skicircus)

Testergebnis4 von 5 Sternen

Bewertet von Skiresort.de, dem weltweit größten Testportal von Skigebieten.
So wird bewertet


Umweltfreundlichkeit vom Skigebiet Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn (Skicircus)

Im Skicircus legt man großen Wert auf ein ausgeklügeltes Skibussystem. Zudem gibt es Photovoltaik- und Wärmerückgewinnungsanlagen. Die Pistengeräte sind mit einem ausgeklügelten Pistenschneemesssystem ausgestattet. Das GPS-gesteuerte Pistenmanagement ermöglicht ein effizientes und ressourcenschonendes Schneemanagement.


Auszeichnungen

Die Klimaschutzinitiative „klima:aktiv“ des Lebensministeriums hat im Rahmen des Programms „energieeffiziente Betriebe“ die Leoganger Bergbahnen ausgezeichnet.


Öffentliche Verkehrsmittel/Mobilität vor Ort

  • Bahnanbindung
    Haltestellen Fieberbrunn, Leogang und Maishofen-Saalbach mit Busanbindung oder Taxi ins Skigebiet.
  • Umfangreiches Skibusnetz
  • Linienbusse
  • Mit dem Skipass kann der Skibus innerhalb der Orte Saalbach Hinterglemm, Viehhofen, Leogang, Fieberbrunn, Zell am See und Kaprun ohne Aufpreis benutzt werden, ebenso wie die Verbindungen Saalbach Hinterglemm - Viehhofen, Fieberbrunn - Leogang, Leogang - Saalfelden, Viehhofen - Zell am See und Zell am See - Kaprun.



Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »

Kriterien gezielt ansteuern
Top-Bewertungskriterien
Weitere Bewertungskriterien
Bewertungskriterien für besondere Interessen