Deutschland
  • Spitzingsee-Tegernsee
    • Weltweit
    • Europa
    • Deutschland
    • Bayern
    • Oberbayern
    • Tegernsee-Schliersee
Region auswählen
schließen
Kontinente
Länder
Bundesländer
Bezirke
Tourismusregionen

Anfängerfreundlichkeit Spitzingsee-Tegernsee

Testergebnis3 von 5 Sternen

Bewertet von Skiresort.de, dem weltweit größten Testportal von Skigebieten.
So wird bewertet


Anfänger Spitzingsee-Tegernsee

Anfänger finden am Lyralift einen perfekten Übungshang. Die Pisten weiter hinunter zum Valepperalmlift sind ebenfalls schön breit und leicht. An der Talstation des Kurvenlifts gibt es den Bayernhang-Seillift mit einer leichten Piste. Schön breit und leicht ist die Piste am Dreitannenhang. Diese erreicht man mit dem Kurvenlift, indem man kurz nach der 2. Kurve aussteigt und einen leichten Ziehweg durch den Wald nimmt. Zurück zum Kurvenlift geht es dann wieder über einen Ziehweg durch den Wald. Von der Tegernseer Seite (Sutten) aus gibt es keine Möglichkeiten für Anfänger. Die Pisten im oberen Bereich des Skigebiets sind alle mittelschwer und schwer. Komplette Anfänger können diese nicht befahren. Sollte man aber schon sicher auf den Ski stehen, so sind die breiten und mittelschweren Pisten auch gut zu meistern.



Informationen für Anfänger

  • Leichtes und überschaubares Pistenangebot, welches einfach zu erreichen ist
  • Breite Pisten
  • Übungshang
  • Übungslifte in Talnähe
  • Eigener Anfängerskipass/Punktekarten

Skischulen vor Ort


Fehler aufgefallen? Hier können Sie ihn melden »

Kriterien gezielt ansteuern
Top-Bewertungskriterien
Weitere Bewertungskriterien
Bewertungskriterien für besondere Interessen
Tipps für den Skiurlaub