Sortierung ändern:

Westeuropa: Umweltfreundlichkeit der Skigebiete

Skigebiete mit der besten Umweltfreundlichkeit in Westeuropa - Umweltfreundlichster Skibetrieb Westeuropa


287 Testberichte

Beste Bewertung:
5 von 5 Sternen

Bewertet von Skiresort.de, dem weltgrößten Bewertungs- und Testportal von Skigebieten.
So wird bewertet


Westeuropa: umweltfreundlichste Skigebiete

51-250 von 287 Skigebieten

Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Der nachhaltige Umgang mit natürlichen Ressourcen ist Teil der Unternehmensgrundsätze der Weissen... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet achtet sehr auf die Umwelt. Im Skiurlaub kann das Auto stehen bleiben. Die kurzen... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Während der steirischen Semesterferien fährt ein kostenloser Skibus von St. Marein bei Neumarkt bis... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet Kleine Scheidegg/Männlichen achtet auf die Umwelt. Wildschutzzonen sind eingerichtet... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Auf knapp 3000 m Höhe wurde am Pitztaler Gletscher die höchstgelegene Photovoltaikanlage Europas... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet Bolsterlang befindet sich im Naturpark Nagelfluhkette und man ist sehr auf die... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet Hochficht achtet stark auf die Umwelt. Um die Umwelt zu entlasten, gibt es während... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Alle Anlagen der Brauneck Bergbahnen fahren mit Ökostrom und somit CO2-neutral. Man legt großen... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man legt großen Wert auf den Umweltschutz im Skigebiet Hochzillertal/Hochfügen. Energieeffiziente... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Gasteinertal achtet sehr auf die Umwelt. Zahlreiche Skibusse verkehren kostenlos zwischen den... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Skibusse werden in Matrei aktiv gefördert. Die Seilbahn Kals spart ca. 20% Energie durch den... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Fast ganz Obertauern wird mit umweltschonender Biomasse vom Heizwerk Obertauern beheizt. Die... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wird gefördert. Eine große Bushaltestelle liegt an... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet Ifen achtet stark auf die Umwelt. Es gibt ausgedehnte Wald- und Wildschutzgebiete und... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man legt sehr großen Wert auf Umweltschutz. So werden unter anderem eine Vielzahl der... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet Hochkönig verfügt über ein sehr gutes Skibussystem. Man braucht das Auto während des... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet First achtet sehr auf die Umwelt. Wildschutzzonen sind eingerichtet und entsprechend... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Es gibt viele Wald- und Wildschutzgebiete im Skigebiet Ski Arlberg. RespekTiere deine Grenzen ist... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

In Vent legt man großen Wert auf einen sanften Tourismus. Aufforstungsgebiete werden mit Zäunen... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet achtet stark auf die Umwelt. Skibusse werden in der Region gefördert. Die Skihütten... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Die Pistenabfahrten werden im Sommer gemäht und biologisch gedüngt. Dies wirkt sich sehr positiv... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet achtet auf die Umwelt. Es wird darauf hingewiesen, nicht durch den Wald zu fahren. In... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Die Zuganreise von Thun, Bern, Biel und Domodossola (Italien) wird umfassend gefördert. In ca. 100... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet achtet sehr auf die Umwelt, um die einzigartige Landschaft zu schützen. Es ist... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet Corvatsch/Furtschellas kann sehr gut mit Lokalbussen und Linienbussen von Engadin Bus... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet Ankogel befindet sich in einer intakten Natur und man legt viel Wert darauf, diese zu... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man legt in Lienz großen Wert auf sanften Tourismus. Die Skihütten bieten Speisen und Produkte aus... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Im Jahre 2002 stellten sich die Planai-Hochwurzen-Bahnen als erstes Skigebiet freiwillig der... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Es wird ein eigenes Wasserkraftwerk betrieben und somit grüne Energie erzeugt, die ins Netz... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Die Alpenbahnen Spitzingsee betreiben alle Anlagen mit Öko-Strom und damit CO2 neutral. Ein... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet Sudelfeld hat in den letzten Jahren mit den Modernisierungsmaßnahmen auch einen... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Auf der Turracher Höhe verkehrt der Shuttle-Service Nocky Express, damit während des Urlaubs das... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skibusnetz ist in der Region sehr gut entwickelt. Waldschutzgebiete dürfen nicht befahren... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Es gibt kostenlose Skibusverbindungen von allen Pitztaler Orten aus zum Hochzeiger Skigebiet. Man... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet Loser achtet auf die Umwelt und verbietet das Befahren der Wälder. Im Skigebiet wird... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Zillertal und insbesondere das Spieljoch investiert sehr viel in kostenlose öffentliche... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Es gibt ein ausgeklügeltes Gratis-Skibus-System mit eigenen Taschenfahrplänen. Man kann das Wipptal... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Der Quarzsandberg wurde vor vielen Jahren künstlich aufgeschüttet und somit wird hier die Natur... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet Dachstein West achtet auf einen umweltfreundlichen Skibetrieb. Die Talstation der... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet Sölden wird weitgehend von neuen und energieeffizienten Anlagen betrieben. Die... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

In unmittelbarer Nähe zum Skigebiet befindet sich eine Windkraftanlage von Tauernwind, die vom... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet ist sehr gut an den öffentlichen Verkehr angeschlossen. Alle Talstationen sind... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man nimmt sehr viel Rücksicht auf die Umwelt: Wald und Wildschutzzonen dürfen nicht befahren werden... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Waldgebiete werden für Skifahrer gesperrt, damit das Wild nicht gestört wird. Man verwendet zumeist... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Die im Skigebiet genutzten Anlagen zur Beschneiung und zur Personenbeförderung sind sehr zeitgemäß.... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das komplette Skigebiet wird mit dem Ramsauer Plateau-Bus angefahren. Man gelangt von Schladming... mehr

Umweltfreundlich

Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Der Ort Malbun ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar und für Autos in den Wintermonaten... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

In Stans wird sanfter Tourismus betrieben. Man legt viel Wert auf regionale Kost in den Hotels an... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Abseits der großen Zentren betreibt man in Vals sanften Tourismus. Der Umwelt zuliebe werden nicht... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

In Nauders kann man das Auto stehen lassen. Das Skigebiet ist vom Ort aus problemlos mit Skibussen... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Der kostenlose Skibus wird stark gefördert. Wald- und Wildschutzzonen sind eingerichtet. Es wird... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

In Kaltenbronn gibt es keine Anlage für die künstliche Beschneiung. Darüberhinaus betreibt der Ort... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das gesamte Skigebiet ist an das öffentliche Kanalnetz angeschlossen. Es wird umfassend... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Die Marktgemeinde Sillian regt mit "Sillian mobil" zum Umsteigen auf klimafreundliche... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Generell betreibt man sanften Tourismus. Man startet mit dem Skibetrieb immer erst, wenn auch... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Die Beförderung der Skifahrer und Snowboarder beruht größtenteils auf modern betriebenen Bahnen.... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Skibusse verkehren fahrplanmäßig im gesamten Montafon. Die Benutzung mit gültigem Skipass ist... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Skibusse werden im Paznaun stark gefördert. Galtür hat sich bewusst gegen Massentourismus... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Skibusse verkehren fahrplanmäßig im gesamten Montafon bis hinauf nach Gargellen. Die Benutzung mit... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Dank eines sehr großen und kostenlosen Netzes an Skibussen und einer direkten Bahnanbindung an der... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Es gibt ein ausgeklügeltes Gratis-Skibus-System mit eigenen Taschenfahrplänen. Man kann das Wipptal... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Es gibt ein ausgeklügeltes Gratis-Skibus-System mit eigenen Taschenfahrplänen. Man kann das Wipptal... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

In der Kelchsau betreibt man sanften Tourismus.

mehr

Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet ist sehr umweltbewusst. Nachdem die Grundbeschneiung am Anfang der Saison... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Von Ramsau am Dachstein führt lediglich eine kostenpflichtige Mautstraße hinauf zur... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet Feldberg liegt im größten und ältesten Naturschutzgebiet Baden-Württembergs.... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

In Bellwald forciert man eine Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Von der Bahnstation... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Der Zauberberg ist sehr gut an das Bahn- und Busnetz angeschlossen. Im Sommer werden... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Am Unternberg betreibt man sanften Tourismus. Man nimmt das Skigebiet erst bei ausreichend Schnee... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man setzt am Kellerjoch auf sanften Tourismus. Bei genügend Schnee öffnet man das Skigebiet. Die... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus. Auf mehreren Gebäuden des Skigebiets wird mit Photovoltaik-Anlagen... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man setzt stark auf sanften Tourismus und achtet auch mit Schildern darauf, dass keine Waldgebiete... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

In Laterns betreibt man sanften Tourismus. Es gibt ausgewiesene Freeridegebiete und das Befahren... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man legt in Lienz großen Wert auf sanften Tourismus. Die Skihütten bieten Speisen und Produkte aus... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet befindet sich im Nationalpark Hohe Tauern. Wildschutzgebiete sind ausgewiesen. Die... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus und öffnet die Pisten nur bei ausreichend Schnee.

mehr

Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Die komplette Stromversorgung der Hocheck Bergbahnen erfolgt zu 100 % durch ÖKO-Wasser-Strom aus... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet hat eine direkte Bahnanbindung. Es ist verboten die Skipisten zu verlassen und im... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus. Der Lift wird nur bei ausreichend Schnee in Betrieb genommen.

mehr

Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet Steckenberg bietet sanften Wintertourismus an. Der Strom wird dort erzeugt, wo er... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Warnschilder schaffen das Bewusstsein, nicht durch den Wald zu fahren und ihn damit zu schonen... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Der öffentliche Nahverkehr wird gefördert. Waldgebiete werden zu Schutzzonen ausgewiesen wo das... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man setzt auf den Einsatz von speziellen Filtern in den Schneekanonen für verbesserte Qualität des... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Im Skigebiet von Damüls Mellau sind Wildschutzgebiete eingerichtet und mit der Aktion... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Die intakte Umwelt ist das grösste Kapital in Pontresina. Man legt großen Wert auf die Erhaltung... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Les Arcs ist aus den umliegenden Orten sehr gut erreichbar. Meist gelangt man zu Fuß zum Skilift.... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Der Hang wird beschneit und bei genügend Schnee geöffnet. Der Lift wird mit einem Elektromotor... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man setzt auf sanften Tourismus und es gibt keine Schneekanonen. Liegt genügend Schnee, dann laufen... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus. Liegt genügend Schnee, dann läuft der Lift.

mehr

Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Die Pisten werden nicht beschneit und nur bei Naturschnee betrieben.

mehr

Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet ist dem "QSE league" (Quality, Security and Environment) beigetreten, mit... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Zusammen mit Oberallgäuer und Bregenzerwälder Gemeinden schloss sich Balderschwang 2008 zum ersten... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Im Logo von Val d´Isère ist der Adler enthalten. Unter dem Motto "Save your Logo".... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man legt im Kaunertal großen Wert auf sanften Tourismus. Das Gletscherskigebiet ist leicht mit dem... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Bei Neuanschaffungen und Sanierungen wird auf Energieeffizienz geachtet. Das Panoramarestaurant... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

In Garmisch forciert man mit speziellen Bahn-Kombi-Tickets eine Anreise mit den öffentlichen... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Hervorzuheben ist die Mobilität vor Ort durch Skibusse und den öffentlichen Nahverkehr. Das Fahren... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Im Skigebiet von Tirolina betreibt man sanften Tourismus. Es wird hier sehr auf die Umwelt... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Im Skigebiet Flachau-Wagrain-Alpendorf können Urlauber ihr Auto getrost stehen lassen. Skibusse... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Es wird auf Umweltschutz geachtet. Es darf erst bei einer bestimmten Naturschneelage mit... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Am Genussberg Venet betreibt man sanften Tourismus. Die Pisten werden erst bei ausreichender... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Die Lifte und die Beschneiungsanlagen werden zu 100% mit Strom aus Wasserkraft betrieben. Apere... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Auf der Zugspitze gibt es keine Schneekanonen. Der Skibetrieb eröffnet erst bei ausreichender... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet Wurzeralm befindet sich teilweise im Landschaftsschutzgebiet und wird mit 100 %... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Im Skigebiet Hinterstoder ist das befahren von Waldflächen und Aufforstungsgebieten verboten. Das... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus. Wenn genügend Schnee liegt, dann laufen die Lifte.

mehr

Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Les Sybelles sorgt mit vielen kleinen Maßnahmen dafür, den CO2-Fußabdruck des Skibetriebs zwischen... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Im Skigebiet Les 3 Vallées ist man sich bewusst, das der Erfolg an einer intakten Natur hängt. Die... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Auf der Gerlitzen legt man großen Wert auf eine intakte Umwelt. Man verwendet in den Skihütten... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

In Bad Kleinkirchheim und St. Oswald legt man viel Wert auf eine intakte Natur und Umwelt. Einige... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit werden in Meiringen-Hasliberg groß geschrieben. Im ganzen... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Die Gemeinde Werfenweng hat sich der Nachhaltigkeit verschrieben und ist ein Modellort für „Sanfte... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Aus Umweltschutzgründen wurde der obere Teil der Straße zum Belchenhaus 2001 für Autos gesperrt.... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Man achtet auf eine korrekte Mülltrennung und eine ökologische Beschneiung durch moderne Anlagen.... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet ist sehr gut an den öffentlichen Verkehr angeschlossen. Von den Bahnstationen im... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Im Skigebiet von Le Tourchet betreibt man sanften Tourismus. Das Skigebiet ist nur im Hochwinter... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Umweltschutz spielt bei den Skigebieten von Chamonix eine große Rolle, um die einzigartige Natur zu... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Umweltschutz spielt bei den Skigebieten von Chamonix eine große Rolle, um die einzigartige Natur zu... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Umweltschutz spielt bei den Skigebieten von Chamonix eine große Rolle, um die einzigartige Natur zu... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Umweltschutz spielt bei den Skigebieten von Chamonix eine große Rolle, um die einzigartige Natur zu... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Die Orte sind sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erschlossen. Man achtet auf Müllvermeidung... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

An der Nordkette betreibt man sanften Tourismus. Erst bei geeigneter Schneelage nimmt man den... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Skipassbesitzer haben freie Fahrt auf dem Busnetz Davos und Klosters-Serneus und auf der Bahnlinie... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Skipassbesitzer haben freie Fahrt auf dem Busnetz Davos und Klosters-Serneus und auf der Bahnlinie... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Skipassbesitzer haben freie Fahrt auf dem Busnetz Davos und Klosters-Serneus und auf der Bahnlinie... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Die autofreie Anreise wird in Oberstdorf stark gefördert nach dem Motto "Lassen Sie den Stau... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Die autofreie Anreise wird in Oberstdorf stark gefördert nach dem Motto "Lassen Sie den Stau... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Das Skigebiet Walmendingerhorn/Heuberg betreibt sanften Tourismus. Es gibt ausgedehnte Wald- und... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Im gesamten Pitztal gibt es Skibusse. Diese fahren auch zum Bahnhof Pitztal/Imst, wo man... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Die autofreie Anreise wird in Oberstdorf stark gefördert nach dem Motto "Lassen Sie den Stau... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Die Mobilität vor Ort ohne Auto wird mit Skibussen gefördert. Wildschutzbereiche und Zonen zum... mehr


Testergebnis: 4 von 5 Sternen

Respektiere deine Grenzen – Kennzeichnung von Schutz- und Schonzonen für Tiere und Pflanzen.... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Das Skigebiet Elm achtet auf die Umwelt. Es sind Wildschutzzonen eingerichtet und es fährt ein... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Waldgebiete sind für Wintersportler gesperrt und man macht auf die FIS-Umweltregeln im Pistenplan... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Der jährliche Energieverbrauch kommt dem eines großen Verwaltungsgebäudes gleich. Die gesamte... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Skibusse von Flattach zum Mölltaler Gletscher werden gefördert. Die Gastronomiebetriebe achten auf... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Das Skigebiet auf einem Hochplateau ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Es... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man betreibt am Pröller sanften Tourismus. Die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus. Die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist schwierig.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus. Die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist schwierig

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus. Die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist schwierig.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Der Skibus "Traunsee-Winter-Shuttle" fährt täglich nach Vorbestellung die wichtigsten... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Der Sahnehang liegt im Naturschutzgebiet Kahler Asten. Aber da am Sahnehang schon seit fast 100... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Die Hunau ist nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Für Gruppen wird aber ein... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Die Bergwiesen rund um Altastenberg sind FFH-Gebiet (Fauna-Flora-Habitat). Der Bau der... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Es sind Wildschutzzonen ausgewiesen. Das PostAuto verkehrt zu den Bergbahnen Splügen.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Aus den Richtungen Bühl, Baden-Baden und Forbach verkehren täglich Linienbusse zum Mehliskopf.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Die Bühlertallifte sind an das Busnetz des Karlsruher Verkehrsverbunds angebunden.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man hegt und pflegt die Grasnarbe, schließlich fällt selten Schnee und noch seltener viel Schnee.... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Inhaber Josef Stinn ist im Hauptberuf Landwirt und bewirtschaftet die Flächen des Skigebiets... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Der ökologische Fußabdruck eines solch kleinen Gebietes ist naturgemäß gering und dank der... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Dieses Skigebiet ist so klein, dass es wirklich niemandem wehtut. Für die Einwohner von Neunkirchen... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Der Skilift hat keine energieaufwendige Beschneiung. Aufgrund der meist geringen Schneemenge kann... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus und öffnet den Skilift nur bei ausreichendem Schnee oder guter... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Der Betrieb einer Skihalle ist sehr energieaufwendig. Auf dem gesamten Dach der Skihalle befindet... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man benötigt viel Energie um die Skihalle auf konstant -5 Grad zu kühlen. Die SnowWorld Landgraaf... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Es sind Wildschutzzonen eingerichtet und der öffentliche Nahverkehr wird gefördert.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Die Region Crans Montana beschäftigt sich mit der nachhaltigen Verbesserung des Wohlbefindens der... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Da praktisch alle Parkplätze kostenpflichtig in Leukerbad sind, bleiben die PKWs während des... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Alpe d'Huez betreibt durchweg recht moderne Liftanlagen. Die Unterkünfte liegen direkt im... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Kostenlose Skibusse werden im Lungau gefördert. Die Gastronomie setzt auf lokale Produkte.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Das Skigebiet achtet auf die Umwelt. Kostenfreie Skibusse aus den umliegenden Gemeinden werden... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man achtet im Skigebiet auf die Umwelt. Der kostenlose Skibus wird gefördert.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus im Heutal.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Skibusse werden aktiv gefördert.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Gratis-Skibusse verbinden die Orte in der Region mit dem Skigebiet.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

In Wildenthal betreibt man sanften Tourismus.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

FIS-Umweltregeln für Wintersportler sind ausgehängt.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Grundsätzlich betreibt man in der Region sanften Tourismus.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Das Skigebiet betreibt sanften Tourismus und hat Wild-Ruhezonen für die Tiere eingerichtet. Der... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Auf den Freeride Trails legt man Wert darauf, die Skifahrer und Snowboarder über die Grenzen der... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus. Liegt genügend Schnee, dann laufen die Lifte.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus. Die Skilifte sind nur bei ausreichend Schnee in Betrieb. Eine... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus und nimmt die Skilifte nur bei genügend Schnee in Betrieb.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus. Liegt genügend Schnee, dann werden die Skilifte in Betrieb... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus und nimmt die Skilifte nur bei genügend Schnee in Betrieb.... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus. Liegt genügend Schnee, werden die Lifte in Betrieb genommen.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Der öffentliche Nahverkehr wird gefördert.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus und nimmt den Lift nur bei genügend Naturschnee in Betrieb.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Der Skihang wird zum Naturschnee noch mit Lanzen beschneit. Die Saisonszeiten richten sich aber... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Schon durch die geringe Größe ist der ökologische Fußabdruck gering. Als Angebot vorwiegend für die... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Der Ort Nesselwang betreibt sanften Tourismus. Man startet aber schon relativ früh mit der... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Vom Himmel rieselt hier Ökoschnee und die Kanonen sind die schallärmsten im gesamten Alpenraum. Es... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man sperrt Pisten mit ungenügender Schneelage ab und verbietet des Befahren von Wäldern. Der... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man achtet im Skigebiet Tannheim/Neunerköpfle auf einen umweltverträglichen Betrieb.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Das Skigebiet Füssener Jöchle bemüht sich um einen ressourcenschonenden Betrieb. Gemeinsam mit der... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man achtet im Skigebiet Seefeld/Rosshütte auf einen umweltverträglichen Betrieb. An redundanten... mehr


Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Das Skigebiet Kappl achtet auf die Umwelt und fördert den kostenlosen Skibus in Kappl.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Schilder weisen darauf hin, dass der Wald nicht befahren werden darf und geschützt werden soll.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus. Der Skilift wird nur bei genügend Schnee geöffnet.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Man betreibt sanften Tourismus.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Das Skigebiet achtet auf die Umwelt. Man betreibt sanften Tourismus.

mehr

Testergebnis: 3 von 5 Sternen

Das Skigebiet achtet auf die Umwelt. Kostenlose Skibusse in Savognin befördern die Gäste. Wald- und... mehr

51-250 von 287 Skigebieten